Jetzt auch mobil Kommentieren!

Galaxy Note 7: Fotos sollen Neuauflage mit kleinerem Akku zeigen

Von Tobias Rduch am 08.04.2017 09:13 Uhr
9 Kommentare
Der südkoreanische Elektronikhersteller Samsung hat mit dem Desaster rund um das Galaxy Note 7 noch nicht abgeschlossen. Bereits zuvor wurde bekannt, dass die Hardware wiederverwertet werden soll. Nun sind erste Bilder zu einer überarbeiteten Variante des Phablets aufgetaucht.

Vor etwa zwei Monaten tauchten erste Gerüchte dazu auf, dass Samsung die Wiederverwertung der zurückgerufenen Note7-Geräte plant. Vor knapp zwei Wochen hatte das Unternehmen eine entsprechende Pressemitteilung veröffentlicht, welche das weitere Vorgehen erläutert. Demnach sollen einige Modelle mit einem neuen Akku ausgerüstet und in Märkten wie Indien und Vietnam vertrieben werden. Laut SamsungVN sind jetzt erste Bilder aufgetaucht, die zeigen sollen, dass sich ein überarbeitetes Modell bereits in der Erprobung befinden könnte.


Die Akkukapazität wurde verringert

Auf den Bildern wird deutlich, dass bei der überarbeiteten Variante ein vollkommen anderer Akku zum Einsatz kommen könnte. Die Akkukapazität wird in den Systemeinstellungen mit 3.200 mAh angegeben - das ursprüngliche Modell des Galaxy Note 7 war mit einem 3.500 mAh großen Akku ausgestattet. Die Modellbezeichnung des überarbeiteten Phablets lautet den Bildern zufolge SM-N935. Zudem soll Android 7.0 Nougat auf dem wiederverwerteten Gerät laufen. Am Design wurden hingegen keine Änderungen vorgenommen.

Die Verringerung der Akkukapazität kann als sinnvoll betrachtet werden, wenn man bedenkt, dass das Gerät hierdurch wieder sicher benutzt werden kann. Es bleibt allerdings unklar, ob es sich bei den veröffentlichten Grafiken überhaupt um echte Bilder einer überarbeiteten Variante des Smartphones handelt. Möglicherweise können die Bilder, wie bei vielen Leaks üblich, auch einfach gefälscht worden sein. Daher bleibt abzuwarten, ob sich Samsung erneut öffentlich zu diesem Thema äußern wird.

whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
9 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum