Jetzt auch mobil Kommentieren!

Qualcomm 205: LTE & Co. jetzt auch für billigste Feature-Phones

Einen Kommentar schreiben
[o1] Freddy2712 am 20.03. 19:11
+3 -
Sinnvoll wenn man bedenkt das man Langfristig 4G zum neuen 2G bzw. 3G erklären möchte.
[o2] Amiland2002 am 20.03. 19:34
+1 -3
Geil wird wenn man überall 5G oder so hat, statt den Edge,UMTS 3g usw mist.
[re:1] timeghost2012 am 20.03. 19:49
+1 -
@Amiland2002: Bringt nur nix bei unseren Aktuellen Abzock daten Tarifen das wird sich auch nicht ändern.
[re:1] Amiland2002 am 20.03. 20:27
+2 -
@timeghost2012: Ja das ist das problemlos, sollten die hohlen Politiker die 50 Mbit für jeden versprochen haben die Drosselung für PC zuhause wenigstens rausnehmen zumindest für die, die kein DSl haben wie ich.(Ländliche Gebiete). Sie können den gierigen Provider ja eine Entschädigung von Steuern geben.
Letztendlich sind wir ja der Steuerzahler.
Aber wenn die das aus unsren Steuern nehmen tun die was sinnvolles.

Hoffe es bestellt kaum einer damit die Drosselung wegkommt, es wird aber immer Leute geben die sich Mobilfunk teuer andrehen lassen.
[re:1] timeghost2012 am 20.03. 20:39
+ -
@Amiland2002: Nun mit hybrid gibts LTE ohne Drossel aber da wos nötig wäre bietet es die Tkom fast nie an, zum anderen gibts ja ne Flatrate im Mobil
Bereich nur 200 Takken sind mir zu übel selbst wenn man den mit 3 Karten nutzen kann sind das immer noch 70 Euro für jeden.
[re:1] Amiland2002 am 20.03. 20:48
+ -1
@timeghost2012: Hier geht kein LTE u DSL Light auch nicht, somit hab ich ne Drossel.

Bei meinem Bekannten wo Hybrid geht u nur DSL Light, der ist so doof u surft ohne Aussenantenne mit LTE u dann mit 64 KB Drossel ;-)

Überall wo Hybrid geht will es keiner.
Würde sofort 50 Mbit bestelln u den Tkom Server foltern.
[re:2] timeghost2012 am 20.03. 20:50
+ -
@Amiland2002: 50 Mibt gehen aber nicht überall bei mir zb bieten die nur 16 mbit über Hybrid dafür 50 über dsl das soll einer verstehen.
[re:3] Amiland2002 am 20.03. 21:33
+ -
@timeghost2012: Ja echt bekloppt.
Dachte da wo VDSL geht nimmt keiner Hybrid.
Hätte bei Hybrid kein Bock auf nen Tkom Router.
[re:2] Stratus-fan am 21.03. 10:52
+ -
@Amiland2002: Warum sollte man die Provider über Steuergelder entschädigen?!

Die Provider bekommen schon sehr viele Zuschüsse für den Ausbau in ländlichen Gebieten, ohne die wäre ein Ausbau wirtschaftlich nicht sinnvoll und würde auch nicht bzw. nicht in dem Ausmaß erfolgen, wie wir es heute sehen.

Wer auf dem Land lebt muss nun einmal einsehen, dass es um ein vielfaches teurer ist sein Haus mit schnellem Internet zu versorgen als in einer Stadt mit hoher Bebauungsdichte. Dein "Landleben-Luxus" finanzieren "wir anderen" Steuerzahler also schon gehörig mit. Fair wäre nur, wenn Du einen entsprechenden Aufschlag zahlen müsstest, der an die Steuerzahler zurückgeht. Aber doch nicht andersherum noch mehr Geld für dich.
[re:2] Freddy2712 am 20.03. 20:39
+ -
@timeghost2012: Der Anfang ist ja gemacht siehe O2 mit seiner Drossel auf 1 MBit der Anfang ist da gib der Sache noch 5 Jahre dann haben das alle in Ähnlich.
Telekom fängt ja auch schon an und erhöht die Volumen bei gleichbleibendem Preis.
Spinne das ganze auf 10 oder 15 Jahre weiter und wir sind bei Echten Flatrate Tarifen angekommen wo dann vielleicht ab 50 oder 100 GB auf 25 oder 50 MBit gedrosselt wird.
Und wäre das O2 Netz auf Telekom Niveau Garantiere ich dir würde man denen die Hütte einrennen weil mit 1 MBit ist trotzdem noch alles möglich selbst Video Stream wenn auch nicht auf 4K Qualität.
[re:1] timeghost2012 am 20.03. 20:42
+ -
@Freddy2712: Ich muss gestehen in meiner Gegend ist O2 tatsächlich klassen besser als Tkom da sie LTE haben welches bei der Tkom in meiner Gegend nicht ausgebaut ist mit glück hat man 3g indoor meist ists aber Edge mit der Tkom.
[re:1] Freddy2712 am 20.03. 20:45
+ -
@timeghost2012: Dann Glückwunsch das es bei dir läuft bei mir lief es überhaupt nicht rund selbst in Ballungsräumen war es nur als Erträglich zu bezeichnen.
Bin froh jetzt dort weg zu sein aber eine Rückkehr würde ich nicht Ausschließen sobald die ihr Netz hinbekommen.
Und für mich gibt es leider keine Alternative zur Telekom da nehme ich das ein oder andere Zähneknirschend hin.
[re:2] timeghost2012 am 20.03. 20:52
+ -
@Freddy2712: Das kenne ich nur zu gut in Städten ist es fast egal welcher Anbieter die Netze sind überlastet.
[re:3] Freddy2712 am 20.03. 20:57
+ -
@timeghost2012: Stimmt aber da ist halt die Telekom oft noch besser wie der Rest wobei Vodafone wohl Stark aufholt jedoch O2 Stagniert und kaum Fortschritte zeigt.
[o3] bebe1231 am 20.03. 20:33
+ -2
Ihr habt schon gelesen dass es da um Telefone für Entwicklungsländer geht? Die werden froh sein müßen wenn der Provider überhaupt LTE zur Verfügung stellen kann, ist ja nicht wie hier wo der Kunde gerne 30€ für LTE bezahlt. Das dürfte in so einem Entwicklungsland der Monatslohn sein.
[re:1] Freddy2712 am 20.03. 20:49
+ -
@bebe1231: Ja aber das Heist ja nicht das es in den Industrieländern nicht verfügbar sein wird.
Wobei LTE Klare Vorteile gegenüber GSM und 2G hat.
Geräte mit diesem Chip werden auch bei uns über Kurz oder LAng Verfügbar und Klassische Maximal 3G Verdrängen.
Denn bedenke 2 und 3G Netze werden wohl hier in den nächsten 10 Jahren abgeschaltet werden.
Ich würde mir sofort so ein Gerät Kaufen und als Modem Verwenden oder als Hotspot sofern die Möglichkeit Verfügbar ist.
[re:2] erso am 21.03. 00:19
+ -
@bebe1231: LTE muss es auch garnicht sein. G2 oder G3 würden zum Einstieg reichen.
Ich vermute beim Preis hast du Recht. Allein die angestrebten 50€ pro Mobilfunkeinheit werden mit Sicherheit einen Großteil der Indischen Bevölkerung von diesem "Luxus" disqualifizieren.
[re:3] floerido am 21.03. 08:21
+1 -
@bebe1231: Die Entwicklungsländer haben teilweise eine deutlich bessere Mobilfunk Infrastruktur, weil es kostengünstiger ist, als jeden Kunden eine Leitung ins Haus zu legen.
[o4] floerido am 21.03. 08:23
+1 -
Die Qualcomm (Snapdragon) 200er-Reihe sind doch bisher ein einfache Smartphone SoC. Für ein Feature-Phone haben die schon etwas zuviel Leistung.
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum