Jetzt auch mobil Kommentieren!

OnePlus 3T als mattschwarze "Colette"-Edition: 250 limierte Geräte

Von Roland Quandt am 15.03.2017 21:27 Uhr
5 Kommentare
Die Macher des bekannten High-End-Smartphones OnePlus 3T haben in Zusammenarbeit mit einem französischen Designer-Laden eine strengstens limitierte Sonderedition des Geräts präsentiert. Diese sogenannte OnePlus 3T Colette Edition wird nur an einem Tag in einem einzigen Laden in Paris zu haben sein.

Nachdem OnePlus einmal mehr vollmundig für eine Neuankündigung getrommelt hatte, kamen zunächst diverse Gerüchte auf, schließlich zeigte das auf den diversen Social-Media-Kanälen des Herstellers plötzlich geänderte Logo des Unternehmens jetzt eine blaue Farbe. Dementsprechend dachten manche Beobachter schnell, dass es vielleicht eine blaue Ausgabe des OnePlus 3T geben könnte, auch weil einige andere Hersteller wie Samsung, Huawei und HTC zuletzt auch blaue Varianten ihrer Smartphones eingeführt hatten.


Inzwischen ist klar, worum es geht: zusammen mit dem auf Design-Produkte spezialisierten Concept-Store Colette bringt OnePlus die auf nur 250 Geräte limitierte Sonderedition. Die Geräte stecken in einer blauen Verpackung, sind aber selbst vollständig mattschwarz gehalten - bisher gibt es das OnePlus 3T nur in silber und gold.

OnePlus will mit der Spezialversion das 20-jährige Jubiläum seines Partners feiern und hat deshalb die jetzt angekündigte Sonderedition aufgelegt. Wer das OnePlus 3T als Colette-Edition erwerben will, bekommt ein vollkommen schwarzes Gerät, bei dem auf der Rückseite neben dem OnePlus- auch das Colette-Logo eingraviert ist. Darüber hinaus ist dieses Modell mit einem auf 128 Gigabyte aufgestockten internen Speicher versehen.

Der Verkauf findet ausschließlich am 21. März ab 11 Uhr im Colette Concept Store in Paris statt - und wirklich nur dort. Der Preis liegt dann bei 479 Euro und somit identisch zum Normalpreis der 128-GB-Variante des OnePlus 3T. Auch sonst bleibt die Sonderedition abgesehen von ihrem Äußeren unverändert.
whatsapp
5 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum