Jetzt auch mobil Kommentieren!

Microsoft: Kein Word Flow für Android, SwiftKey erhält dessen Features

Von Witold Pryjda am 15.03.2017 13:59 Uhr
6 Kommentare
Der Redmonder Konzern hat Anfang des Vorjahres die renommierte Drittanbieter-Smartphone-Tastatur SwiftKey aufgekauft. Microsoft hat damals angekündigt, das "Predictive Keyboard" in seine eigene Lösung Word Flow zu integrieren. Daraus hatten einige geschlussfolgert, dass SwiftKey im Wesentlichen zu Word Flow wird, laut einem aktuellen Bericht ist es aber eher umgekehrt.

Ob seinerzeit eine Art Missverständnis vorlag oder es sich die Redmonder nun schlichtweg anders überlegt haben: Laut VentureBeat wird man Word Flow über kurz oder lang in SwiftKey integrieren. Laut einem Statement sei das bereits verfügbare Word Flow für iPhone lediglich eine "experimentelle" Keyboard-App von Microsoft Garage.

Empfohlene Tastatur für Android und iOS

"Letztendlich planen wir, die beliebtesten Features und Technologien von Word Flow in SwiftKey zu integrieren, diese ist die Microsoft empfohlene Tastatur für Android und iOS." Dem Bericht zufolge hat Microsoft auch auf Nachfrage ausgeschlossen, dass man Word Flow für Android anbieten könnte, dazu zählt auch eine "experimentelle" Version wie im Fall von iOS.

Neuer Weltrekord im Schnellschreiben dank Word Flow (Windows Phone 8.1)
Ursprünglich hat es geheißen, dass man das von vielen Windows Phone-Nutzern so hochgeschätzte Word Flow auch für andere Plattformen veröffentlichen könnte, iOS sollte nur den Anfang machen. Das war zwar keine direkte Bestätigung einer Android-Version, aber doch ein Hinweis darauf.

Microsoft bewirbt sein Word Flow-Keyboard mit dem Umstand, dass man im Guinness-Buch der Rekorde steht, denn mit der virtuellen Tastatur kann man besonders schnell und effektiv schreiben. Vor allem die gekrümmte Darstellung, mit der man besonders einfach einhändig schreiben kann, genießt bei Nutzern einen hervorragenden Ruf.

SwiftKey hat diese Art der Tastatur bislang nicht, es ist aber anzunehmen, dass diese eines der Features sein wird, das demnächst von Word Flow zum bereits auf Android verfügbaren Keyboard stoßen wird.

Siehe auch: Word Flow - Die für viele beste Keyboard-App gibt es nun auch für iOS
whatsapp
6 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android Apple
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum