Jetzt auch mobil Kommentieren!

Windows 10 Creators Update: Diese Woche gibt es RTM-Kandidaten

Von Witold Pryjda am 13.03.2017 15:02 Uhr
Das auch unter seinem Codenamen Redstone 2 bekannte Creators Update für Windows 10 geht in die absolute Endphase seiner Entwicklung: In dieser Woche soll der Microsoft-interne Sign-Off-Prozess beginnen, dieser soll dann zu mehreren RTM-Anwärtern führen. Daraus wird dann ein Release-Kandidat ausgewählt, diesen sollen Insider dann nächste Woche zum Testen bekommen.

Offiziell hat sich das Redmonder Unternehmen bisher nicht dazu geäußert, wann man das Creators Update für Windows 10 veröffentlichen wird. Wohl aus gutem Grund, denn einen echten Zwang zu einem konkreten Veröffentlichungstermin gibt es nicht. Denn sollte man in letzter Minute noch einen schwerwiegenden Fehler finden, dann wären Enttäuschung und Kritik vorprogrammiert.

Final Countdown

Der Countdown für diese letzte Minute läuft aber dieser Tage an: Denn laut einem Bericht von Windows Central beginnt der Sign-Off-Prozess diese Woche. Das bedeutet, dass Microsoft einige Release To Manufacturing (RTM)-Kandidaten erstellen wird. Daraus wird dann eine Version für Windows Insider ausgewählt, damit diese dann eine entsprechende Preview zum Testen bekommen.

Windows 10 Creators Update: Das nächste große Major-Release
Diese "letzte" Insider Preview könnte nächste Woche freigegeben werden. Sollte alles reibungslos funktionieren und den Qualitätskriterien entsprechen, dann würden die Redmonder diesen Build für den öffentlichen Rollout vormerken.

Derzeit wird wohl der 11. April als Termin für die Veröffentlichung des Creators Update anvisiert. Allerdings sollte man das nicht zwingend für bare Münze nehmen: Denn einerseits kann sich das auch noch verschieben, andererseits erfolgt die Verteilung ohnehin stufenweise. Letzteres bedeutet, dass nicht alle Nutzer (automatisch) die Aktualisierung angeboten bekommen und mitunter Tage und Wochen vergehen können, bis man es von Windows Update bereitgestellt bekommt - per Download lässt es sich aber auch dann auf alle Fälle "erzwingen".

Windows 10 Creators Update: So gibt es das Update schon jetzt Download Update-Assistent: Windows 10 Creators Update Download Windows 10 - ISO-Dateien inkl. Creators Update
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum