Jetzt auch mobil Kommentieren!

Nintendo Switch-Launch: Erotik-Seiten verzeichnen Besucherrückgang

Von Witold Pryjda am 13.03.2017 10:04 Uhr
11 Kommentare
Nintendos neue Konsole Switch ist seit eineinhalb Wochen verfügbar und seit dem Launch sind die meisten Käufer vermutlich damit beschäftigt, The Legend of Zelda: Breath of the Wild zu spielen. Und sie sind so tief in der Welt von Hyrule versunken, dass für andere Aktivitäten keine Zeit bleibt, wie eine Studie einer bekannten Erotikseite nun beweist.

Urlaub in Hyrule

Videogames sind eine entspannende, aber auch eine zeitaufwändige Angelegenheit. Vor allem im neuen Zelda-Spiel kann man tief versinken und die Welt um sich vergessen. Das bekommen auch diverse andere "Entspannungsanbieter" zu spüren: Denn wie die Seite Mass Appeal in Zusammenarbeit mit YouPorn herausgefunden hat, ist vor allem am ersten Launch-Wochenende der Traffic auf der Erotik-und-mehr-Seite zurückgegangen, man kann auch (verhältnismäßig) von eingebrochen sprechen.

Schwankungen sind für YouPorn erwartungsgemäß ganz normal, entsprechend haben Feiertage, Serien-Final-Folgen oder Filmpremieren einen Einfluss auf die Besucherzahlen. Doch am Switch-Startwochenende gingen die Zahlen so tief nach unten wie schon lange nicht mehr: YouPorn zählte an den ersten drei Tagen nach dem Launch der neuen Nintendo-Konsole zwischen 13 und 17 Prozent weniger Besucher. Allerdings betreffen diese Zahlen jene YouPorn-Nutzer, die sich selbst als Gamer deklariert haben.

Ausprobiert: Nintendos Switch überzeugt mit vielen guten Ideen
Spieler kamen allerdings auch explizit auf die Pornoseite und haben ganz spezielle Inhalte gesucht: Denn gleichzeitig haben Gamer besonders häufig nach den Begriffen "Link" (Plus von 164%) und "Zelda" (+102%) gesucht.

Nicht nur das: Auch Suchbegriffe wie Nintendo (+37%) sowie "Mario" (+24%), "Bowser" (+23%) und Princess Peach" (+16%) erfreuten sich einer höheren Beliebtheit. Warum die Besucher danach gesucht und was sie zu sehen bekommen haben, wollen wir an dieser Stelle aber gar nicht erst wissen.

Siehe auch: Nintendo Switch im Test - Eine gute Konsole, die mehr sein könnte
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
11 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Nintendo Switch
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum