Jetzt auch mobil Kommentieren!

PowerVR: iPhone-GPU bringt in neuer Version massiven Schub

Von Christian Kahle am 09.03.2017 15:42 Uhr
2 Kommentare
Der Chipdesigner Imagination Technologies hat mit seiner neuesten Grafikeinheit einen ersten Eindruck davon gegeben, was den Nutzer bei zukünftigen iPhone-Generationen erwarten könnte. Denn die Architektur des Unternehmens bauen die Kalifornier mit in ihre Mobile-Prozessoren ein.

Die nun vorgestellte neue GPU-Architektur PowerVR Furian dürfte durchaus auch in den künftigen iPhones zum Einsatz kommen. Und diese sollen dann nicht nur von der gesteigerten Grafik-Performance, sondern auch von der höheren Energie-Effizienz profitieren. In diesem Jahr wird die neue Generation der Imagination-Technik aber noch nicht in den Apple-Smartphones Einzug halten.

Nach Angaben der Entwickler bringt die neue Furian-Architektur eine um 70 bis 90 Prozent verbesserte Gaming-Performance mit, wenn sie mit einer vergleichbaren Series7XT Plus-GPU gemessen wird, die ebenfalls von Imagination stammt. Weiterhin sei die Shader-Performance um 35 Prozent und die Fillrate um 80 Prozent gesteigert worden.

'Take Mine': Neuer Werbespot zum Portrait-Modus des iPhone 7 Plus

Nicht unoptimiert ins iPhone

Die Series7XT Plus kommt unter anderem in den aktuellen 7er-iPhones zum Einsatz. Allerdings verwendet Apple diese auch nicht in Reinform, sondern lässt die Grafikeinheit noch von den Entwicklern des Hauptprozessors mit eigenen Optimierungen versehen.

Bei Imagination geht man derzeit davon aus, dass die ersten Geräte, in denen die neue Grafikeinheit zum Einsatz kommt, zum Jahresende auf den Markt kommen könnten. Das wäre für die nächste iPhone-Serie viel zu spät. Vielleicht taucht die neuen GPU daher auch zuerst in iPads auf. Ohnehin ist kaum zu erwarten, dass Apple alle Features der neuen Plattform ausnutzen wird. Diese bringt beispielsweise eine deutlich stromsparendere Darstellungs-Option für 4K-Inhalte mit. Es ist aber sehr unwahrscheinlich, dass Apple in absehbarer Zeit entsprechende Displays verbauen wird, weil diese in Smartphones schlicht kaum Sinn ergeben - zumindest nicht auf dem heutigen Stand der Technik.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
2 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
iPhone
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum