Jetzt auch mobil Kommentieren!

Microsoft stellt Wake-on-LAN Support für Surface-Reihe vor

Von Nadine Juliana Dressler am 04.03.2017 09:04 Uhr
14 Kommentare
Microsoft hat in der zurückliegenden Woche seiner Surface-Reihe eine praktische neue Funktion hinzugefügt: Die Geräte können ab sofort Dank neuen Treibern per Wake On LAN (WOL) aus dem Ruhezustand aufgeweckt werden. Voraussetzung ist dafür die Verwendung eines Ethernet Adapters oder eines Docks.

Schon am Mittwoch hat Microsoft einen entsprechenden Artikel über die Neuerung im "IT Blog für Pros" veröffentlicht. Darin erläutert Surface-Manager Brandon Records das neue Feature und preist es als interessante Option für Admins an, die mit Hilfe von Surface-WOL nun die Geräte bequem jederzeit per Magic Packet für Wartungszwecke ansprechen können. Wake On LAN ist vor allem dann praktisch, wenn man mit dieser Funktion die Wartungsarbeiten in einen Zeitraum verlegt, an dem die Geräte normalerweise nicht in Gebrauch sind.


Windows 10 Anniversary Update

Bei Technet erklärt Microsoft dazu: "Surface-Geräte, die Windows 10, Version 1607 (auch als Windows 10 Anniversary Update bekannt) oder später und einen Surface Ethernet Adapter verwenden, um eine Verbindung zu einem kabelgebundenen Netzwerk herzustellen, sind in der Lage, Wake On LAN (WOL) aus dem Connected Standby zu verwenden." Das Update auf die im letzten Sommer erschienene Windows 10 Version ist also zwingend erforderlich.

Dabei hat das neue Feature noch einige weitere Voraussetzungen, neben der Verwendung von Adapter oder Dock: Das Aufwecken funktioniert nur, wenn sich die Geräte an der Stromversorgung befinden. Weitere Informationen dazu hält Microsoft bei Technet vor.

Unterstützt werden:


Um die WOL-Unterstützung bei den genannten Surface-Geräten zu aktivieren, ist ein spezieller Treiber für den Surface Ethernet Adapter erforderlich. Der Treiber (SurfaceWOL.msi) ist nicht im Standardtreiber oder im Firmware Pack für Surface Devices enthalten. Der WOL-Treiber steht nun seit Beginn der Woche im Microsoft Download Center zur Verfügung. Er wurde bei den Surface Tools mit eingeordnet.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
14 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Surface
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum