Jetzt auch mobil Kommentieren!

20 Jahre Diablo: Blizzard feiert runden Geburtstag in allen seinen Games

Von Witold Pryjda am 29.12.2016 09:06 Uhr
25 Kommentare
Der Hack-and-Slash-Klassiker Diablo kam in Nordamerika am 31. Dezember 1996 auf den Markt. Es war zwar nicht das erste Spiel bzw. der erste Hit von Blizzard, es ist aber zweifellos einer der kultigsten Titel des Entwicklers aus dem kalifornischen Irvine. Den 20. Geburtstag des Spiels feiert Blizzard entsprechend und das in allen seinen aktuellen Games.

Das Action-Rollenspiel war zwar nicht das erste Spiel seiner Art, es ist aber sicherlich das berühmteste. Diablo etablierte die bis heute übliche Suchtspirale bzw. Sammelwut an Waffen, Rüstungsteilen und sonstigen Gegenständen. Der Blizzard-Titel war sowohl bei den Kritikern als auch bei den Spielern ein riesiger Erfolg. Kurzum: Es gibt was zu feiern und das macht Blizzard auch.


Wie man in einem Beitrag auf Battle.net schreibt, wird der runde Geburtstag vor allem im aktuellen Diablo 3 ein Thema sein. Aber auch andere Blizzard-Titel wie Heroes of the Storm, Hearthstone, Overwatch, StarCraft II und World of Warcraft werden eine Portion vom Geburtstagskuchen bekommen.

Gameplay-Trailer zu Diablo 3: Reaper of Souls

Diablo 3

Die größte Rolle spielt aber natürlich Diablo 3: Zentral ist der "Darkening of Tristram"-Event, bei diesem Tribut kann man eine "neu erdachte" Version der Kathedrale aus dem originalen Diablo besuchen. Nicht nur der Ort wird Diablo-Spielern vertraut sein, Blizzard verspricht, dass man dort auch einige "bekannte" Gegenstände finden kann.

Doch wie erwähnt wird das Jubiläum auch in anderen Blizzard-Games ein Thema sein: Overwatch etwa bekommt spezielle Diablo-Sprays sowie ein Spieler-Icon, das dem Lord of Terror nachempfunden ist. World of Warcraft erhält "Besuch" von einigen Diablo-Monstern, im Kartenspiel Hearthstone kommt der "Dark Wanderer" mit einem "düsteren (Karten-)Deck" vorbei.

Heroes of the Storm spendiert man ebenfalls ein Diablo-Porträt, dazu kommt eine Karte, die auf dem Klassiker basiert bzw. dessen Optik aufgreift. Schließlich wird Diablo auch StarCraft 2 besuchen und zwar mit einem Arbeiter-Porträt mit Diablo-Bezug.

Siehe auch: Original-Designdokument - So wurde Blizzard von Diablo überzeugt
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
25 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Diablo StarCraft
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum