Jetzt auch mobil Kommentieren!

Google integriert Internet-Speed-Test direkt in die Suchergebnisse

Einen Kommentar schreiben
[o1] Otacon2002 am 30.06. 08:40
+2 -
Nette Sache für den casual user.
Man kann ja alternativ auch was bei WF herunterladen und seine DL Geschwindigkeit begutachten. Deren Server hier bieten allg. eine gute Leistung. Wenns nicht mehr ist als grad mal 40MB runterzuladen...Kann man das ja praktisch überall machen.
[o2] der_ingo am 30.06. 12:09
+1 -1
Da hat sich Google das wohl bei Bing abgeschaut. Dort geht das schon länger... ;-)
[re:1] picasso22 am 30.06. 13:01
+4 -
@der_ingo: Wie auch im letzten Satz steht.
[re:2] regulator am 30.06. 13:12
+ -1
@der_ingo: Typisch unehrliche Medien: Bringt Microsoft eine Funktion wird nicht darüber gesprochen, aber sobald Google oder Apple sie kopieren, sind die Newsseiten voll damit.
[re:1] Fallen][Angel am 30.06. 13:20
+1 -1
@regulator: Deshalb ist auch ein Winfuture-Artikel vom 12.01 verlinkt. Weil nicht berichtet wurde? Manchmal kann man sich nur an den Kopf fassen.
[re:1] regulator am 30.06. 13:30
+ -
@Fallen][Angel: Gibt auch noch andere Medien, auf die das zutrifft.
[re:2] Tea-Shirt am 30.06. 17:05
+ -1
@regulator: na komm... sag es doch ruhig. es war dir peinlich es beim namen zu nennen. unehrliche medien? ist doch nur ein anderes wort für die wunderschöne sächsische LÜGENBRESSE !!! xD
[re:1] regulator am 30.06. 17:48
+ -
@Tea-Shirt: Ich habe nichts mit einer "sächsische[n] LÜGENBRESSE" zu tun. Bin ich gar nicht aus Sachsen. Dein Kommentar ist unehrlich!
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum