Jetzt auch mobil Kommentieren!

Leak: Microsoft testet intern ein verbessertes Windows Store Design

Von Nadine Juliana Dressler am 09.04.2016 09:24 Uhr
20 Kommentare
Es geht ja immer irgendwie besser: Microsoft arbeitet einem Bericht zufolge an einer gründlichen optischen Überarbeitung des Windows App Stores. Schon in den letzten Monaten gab es eine Vielzahl an Verbesserungen, nun ist die Nutzeroberfläche erneut dran.

Die Informationen zu dem Redesigns des Stores stammen aus internen Quellen. MS PowerUser hat einige Bilder dazu veröffentlicht, die aus einer internen Testreihe von Microsoft stammen sollen. Weiterführende Informationen, zum Beispiel wann die geänderten Elemente genau in einer Aktualisierung der Store-App einfließen, gibt es noch nicht.


Laut MS PowerUser soll Microsoft vorhaben, die ersten Verfeinerungen der Nutzeroberfläche zur Veröffentlichung des Anniversary Updates im Sommer vorzustellen. Ob damit gemeint ist, dass dann bereits ein großes Update des Stores vorliegt, ist nicht bekannt.

Bessere Gestaltungsmöglichkeiten

Die Screenshots der Überarbeitungen zeigen einige interessante Details - wobei man sich streiten kann, ob diese Veränderungen nun von praktischem Nutzen sein werden. Dazu gehört die Möglichkeit der besseren Gestaltung der App-Angebotsseiten durch die Entwickler, zum Beispiel durch die Verwendung eines Hintergrundbildes. Microsoft selbst wird die Kategorie-Übersichten neu aufstellen sowie die Listen neu gestalten.

Verbesserter Windows Store für Anniversary Update


Verbesserter Windows Store für Anniversary Update

App-Offensive

Die stetigen Neuerungen und Verbesserungen gehören zu Windows 10 ebenso wie die große App-Offensive, um neue Anwendungen für die Nutzer bereitzustellen. Microsoft hat zudem versprochen, mehr auf die Anwender zu hören und deren Feedback in Verbesserungen umzumünzen. Bislang gibt es nur die Preview des Stores für Windows 10 Desktop, die Änderungen sollen aber ebenso für Windows 10 Mobile umgesetzt werden.

Erst im Februar hatte es ein umfassendes Update der Datenbank gegeben, damit Anwendungen präziser gefunden werden können. Der dafür abgeänderte Algorithmus berücksichtigt verstärkt Qualitäts-Merkmale und führt so zu genaueren Rankings.

Siehe auch: Windows Store: Microsoft verbessert die "Sichtbarkeit" von Apps

Download Windows 10 - ISO-Dateien zur Neuinstallation
10 Gründe für Windows 10 - Windows Store
Nur für kurze Zeit: Windows 10 für nur 69,49€ mit dem Code: WINFUTURE10MYS2016
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
20 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Store & Apps Windows 8
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum