Facebook: Startschuss für das neue "App Center"

Von Sebastian Gruber am 09.06.2012 08:09
19 Kommentare
Facebook hat in den USA das Anfang Mai vorgestellte App Center offiziell gestartet. Mit diesem Angebot möchte man den Nutzern unter anderem das Finden von Facebook-Anwendungen leichter machen.

Beim App Center handelt es sich um eine zentrale Anlaufstelle, wenn es um mobile Anwendungen und Web-Apps geht. Dieses neue Angebot von den Betreibern des weltgrößten Social Networks listet die verschiedenen Apps in unterschiedlichen Kategorien auf.

Facebook App Center

Eine wichtige Rolle spielen persönliche Empfehlungen von anderen Facebook-Nutzern beim App Center. Auf diese Weise wollen die Betreiber des Social Networks sicherstellen, dass sich dort nur Anwendungen einfinden, welche andere Nutzer auch empfehlen können. Diese Handhabung trägt ferner zur Übersichtlichkeit bei.

Interessierten Entwicklern gibt Facebook mit dem App Center eine Möglichkeit an die Hand, ihre kostenlosen und gebührenpflichtigen Werke bekanntmachen zu können. Wie bereits angesprochen fällt die soziale Komponente bei diesem Dienst besonders ins Gewicht. Facebook macht den Nutzern zum Beispiel Vorschläge zur Installation von bestimmten Apps, wenn Freunde diese ebenfalls nutzen.

Facebook App Center


Facebook App Center


Facebook App Center

Im Vergleich zu anderen App Stores wird Facebook im Hinblick auf diesen neuen Dienst nicht berücksichtigen, wie oft eine Anwendung heruntergeladen wurde. Bewertungen, Nutzungsdauer und die Qualität der Apps spielen hingegen die ausschlaggebende Rolle.

Pünktlich zum Startschuss des Facebook App Centers stehen den Mitgliedern aus den Vereinigten Staaten gut 600 Apps zur Verfügung. Dazu gehören beispielsweise Spotify, Pinterest oder Draw Something. Abgesehen von Facebook-Anwendungen verweist man auch auf Apps für Android und iOS. Diesbezüglich erfolgt eine Weiterleitung zum iTunes Store beziehungsweise Google Play Store.

Wann das Angebot auch hierzulande genutzt werden kann, scheint gegenwärtig noch nicht festzustehen. Den bisherigen Plänen zufolge wird der Start in den kommenden Wochen erfolgen. Der Link zum App Center wird sich in der linken Leiste auf der Webseite einfinden.

WinFuture bei Facebook: Facebook.com/WinFuture


19 Kommentare anzeigen

Hoch © 2000 - 2014 WinFuture Impressum gapxl