Archos bringt zur CeBIT zwei neue Android-Tablets

Von Christian Kahle am 20.02.2010 10:43
17 Kommentare
Der Hardware-Hersteller Archos plant die Veröffentlichung von zwei neuen Tablet-PCs. Diese sollen auf der IT-Branchenmesse CeBIT im März vorgestellt werden, erfuhr das Magazin 'CarryPad'.

Die beiden neuen Geräte werden mit Googles Smartphone-Betriebssystem Android ausgestattet und kostengünstig sein. Zur Hardware-Ausrüstung wurden noch keine Angaben gemacht. Der Hinweis, dass die Geräte speziell für den Gebrauch zuhause entwickelt wurden, lässt aber auf eine fehlende 3G-Anbindung schließen.

Voraussichtlich wird es sich bei einem System um eine Weiterentwicklung des Archos 7-Tablets handeln. Unbestätigten Gerüchten zufolge soll das zweite Modell aber wohl größer sein und mit einem 9 Zoll großen Display fast an das Format von Apples iPad heranreichen.

Preisvergleich: Archos Tablets


17 Kommentare anzeigen

Weitere Nachrichten zum Thema

Archos 5 Internet Tablet: Alleskönner mit Android

Windows 7: Archos stellt Web-Tablet mit Touch vor

Archos kündigt mobile "Internet Media Tablets" an

Hoch © 2000 - 2014 WinFuture Impressum gapxl