Jetzt auch mobil Kommentieren!

Microsofts nächste Xbox-Generation hat jetzt auch einen Namen

Einen Kommentar schreiben
[o1] barnetta am 12.06. 09:39
+8 -
Die Code-Namen für neue Hardware lassen i.d.r ja wenig auf irgendwelche Details oder Spezifikationen schliessen. Aber evtl. dachte sich das Hardware Team, dass ihr neues Baby so viel Feuer wie eine rothaarige hat, so viel Sexappeal wie scharlachrote Unterwäsche mitbringt, so viel Gefahr wie ein intensives Rot signalisiert und die Köpfe er Konkurrenz so stark erröten lassen, dass man sich für "Scarlet" entschieden hat.

Am Ende egal wie das Ding im Team genannt wird, MS muss und wird mit der Hardware zu 100% abliefern, da bin ich sicher. Bei der Software bin ich auf nächste E3 gespannt, genug zu spielen gibt es bis dahin ja.
[re:1] Wuusah am 12.06. 10:11
@barnetta: vielleicht fühlt sich das XBox Team auch wie das "red-headed stepchild" von Microsoft ;)
[re:1] DON666 am 12.06. 10:19
+7 -
@Wuusah: Eher nicht, wenn man allein sieht, was Microsoft aktuell in neue Entwicklerstudios investiert.
[re:1] Wuusah am 12.06. 10:33
+1 -6
@DON666: Ich stichel doch nur etwas rum um die Fanboys zu triggern ;)
[re:2] retrobanger am 12.06. 15:28
+ -9
@DON666: und trotzdem ist bis auf killer instinct alles für den after
[re:1] DON666 am 12.06. 15:46
+3 -
@retrobanger: Ich wüsste grad nicht, was speziell das Game Killer Instinct in diesem Kontext hier zu suchen haben sollte, aber wenn du meinst...
[re:2] Matico am 12.06. 19:37
+1 -
@retrobanger: Wenn du nur gerade dieses Spiel
magst sagt das mehr über dich aus als über die Box.
[re:3] retrobanger am 13.06. 06:48
+ -2
@Matico: ich spiele nur solche games
[o3] ritterhusen am 12.06. 10:41
+2 -1
Das die Konsole abgelöst werden soll steht nicht fest. Bei Eurogamer hat Phil ein paar Stunden nach der Konferenz gesagt das sie immer Konsolen produzieren wollen, solange es auch Leute gibt die vor dem Fernseher sitzen und dort konsumieren wollen.
[re:1] DON666 am 12.06. 10:58
+1 -
@ritterhusen: Ich denke auch, dass WF da mit dieser Sache etwas sehr ins Blaue interpretiert. Ich hatte diesen konsequenten Schnitt jedenfalls bei der E3-Präsentation nicht herausgehört. Muss aber auch zugeben, dass ich den Gronkh-Stream geguckt habe, und da kaspern die Jungs & das Mädel ja auch mal ein wenig rum, so dass man nicht immer ALLES vom Originalton mitbekommt... ^^
[re:1] Blubbsert am 12.06. 11:54
+ -
@DON666: Eigentlich sagte er nur, dass das Team von der XBox One X schon an der neuen Konsole arbeitet. Mehr nicht. -> https://youtu.be/GSpkM3-A6ys?t=2h36m57s
[re:1] DON666 am 12.06. 11:58
+2 -
@Blubbsert: Meine ich doch auch. Woher diese Aussage kommt, dass die Xbox durch Streaming ersetzt werden soll, ist zumindest mir mehr als schleierhaft.
[re:1] Blubbsert am 12.06. 12:03
+ -2
@DON666: Wahrscheinlich die Kombination zwischen "Wir werden alle Spiele auf alle Geräte streamen" & "Wir bauen eine neue Konsole.".

Weil für was eine "Stromfressende" Konsole ins Wohnzimmer stellen, wenn eine Box die nur das Bild überträgt & Controllerbefehle übermittelt reicht?!
[re:2] Chris Sedlmair am 12.06. 13:20
+1 -
@Blubbsert: Streaming läuft nur in 720p/<30fps und mit Latenz. Für casuals sicherlich ausreichend, für Gamer, die eigenen 4K TV oder 240 hz monitor haben ist das sicherlich nichts. Da aber MS das mit dem cross licensing über geräte- und somit ökosystemgenerationen hinweg hinbekommt, wäre das auch zwischen digitaler XBL-Spielebibliothek und Streamingdienst möglich. Als Ergänzung für unterwegs oder für den Urlaub wäre das sicherlich ein nice to have. Auf dem Smart TV im Hotelzimmer, dem Handy oder einem mitgebrachten Stick-PC auf einem nichtsmarten screen könnte man so auch auf Reisen zocken, ohne die Konsole mitschleppen zu müssen.
[re:3] UKSheep am 12.06. 14:41
+1 -
@Chris Sedlmair: Du hast dich mit dem Thema Streaming anscheinend schon lange auseinander gesetzt... und die meisten Konsolen User haben auch ganz bestimmt einen TV (Fernsehgerät) was 240 hz unterstützt... :D
[re:4] Chris Sedlmair am 12.06. 14:49
+1 -
@UKSheep: "4K TV oder 240 hz Monitor" =! "240 hz TV"
[re:5] UKSheep am 12.06. 15:08
+2 -
@Chris Sedlmair: Auch das ändert nichts daran das die meisten User an 60 Hz TVs sitzen... ;)
[re:6] Chris Sedlmair am 12.06. 15:30
+1 -
@UKSheep: Habe auch nie was anderes behauptet. TV-Geräte laufen meist in maximal 60 hz. Die beiden Geräte TV mit 4K bzw Monitor mit 240hz habe ich als Repräsentation für Gamerequipment herangezogen von Leuten, die überdurchschnittlich in ihr Hobby investieren um es in Relation zu setzen mit dem was Streaming-Dienste für Games anbieten in den meisten Fällen.
[re:7] cathal am 12.06. 19:00
+2 -1
@UKSheep: Spielestreaming in 4K mit 60 FPS macht auch noch keinen Spaß. für Spiele brauchst du viel mehr Bandbreite als für Filme. Filme können vorher optimiert komprimiert werden. Spiele kannst du nur on the Fly komprimieren und wenn du da nicht Unschärfe oder Kompressionsartefakte in kauf nehmen möchtest brauchst du extrem hohe Bitraten.
Schau dir mal ein 4K oder auch 8K Video von einem Spiel bei Youtube an. Das sieht oft schlechter aus als 1080p vom eigenen Gerät, weil die Kompression Schärfe nimmt, grade bei dunklen Farben entstehen Klötzchenartefakte usw.
[o4] ZappoB am 12.06. 20:28
+ -2
Hoffentlich bekommt die Konsole dann nicht zu Release einen so genialen Namen wie die Vorgänger, zB. Xbox One X One...
[re:1] bigspid am 12.06. 22:10
+ -
@ZappoB: Solange die keinen Gedankenfurz wie Porsche haben und die nächste Konsole Xbox Taycan nennen, ist alles gut :D
[o5] Tea-Shirt am 13.06. 08:43
+ -1
wenn md eins nicht kann.... dann sind es namen. bzw versions nummern. ^^
[re:1] Gispelmob am 13.06. 10:25
+ -
@Tea-Shirt: Mc Donalds?
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz