Jetzt auch mobil Kommentieren!

Der 8086 hat Geburtstag - Intel verschenkt moderne High End-CPUs

Von Christian Kahle am 06.06.2018 11:48 Uhr
53 Kommentare
Der namensgebende Chip der x86-Plattform feiert dieser Tage seinen 40. Geburtstag. Im Jahr 1978 brachte Intel den Prozessor 8086 auf den Markt, der sich einige Zeit später zu einem dominanten Chip im gerade entstehenden Markt für Personal Computer entwickelte. Gefeiert wird dies nun von Intel mit einer großen Verlosung.

Intel 8086

Als Intel gestern auf der Computex seinen neuesten Core-Prozessor präsentierte, brauchte es bei den meisten ein wenig, bis die Referenz in seiner Typenbezeichnung auffiel. Der Core i7-8086K ist natürlich aufgrund des 8086-Jubiäums mit der fraglichen Kennung ausgestattet - die fast schon zu zufällig perfekt in die seit einigen Jahren genutzte Nomenklatur der Intel-CPUs passt.

Der neue Core i7-8086K gehört zu den derzeitigen Spitzenmodellen in Intels Produkten für normale Anwender. Hier ist entsprechend natürlich mit einem recht hohen Preis zu rechnen. Aber anlässlich des 40. Geburtstages des 8086 lässt sich Intel nicht lumpen und verschenkt eine Reihe der neuen Prozessoren.

Intel 8086


Intel 8086

Einfach nur registrieren

Insgesamt will Intel 8086 Stück des neuen Spitzen-Prozessors gratis an Gewinner verschicken. Dafür muss man sich lediglich auf der Verlosungs-Webseite bei Intel registrieren. Das ist allerdings nur in der so genannten Sweepstakes Period möglich: Diese beginnt morgen um 17 Uhr kalifornischer Zeit, was hierzulande dann 2 Uhr am Freitagmorgen der Fall ist. Das Registrierungsformular ist dann für 24 Stunden erreichbar und unter allen Teilnehmern werden die Chips verlost. Im deutschsprachigen Raum besteht nur für Nutzer aus Deutschland, nicht aber für jene aus Österreich oder der Schweiz, eine Gewinnchance.

Als der 8086 auf den Markt kam, war an eine führende Rolle Intels noch nicht zu denken. Nicht nur, dass es diverse Konkurrenten gab, auch die Architektur selbst war damals nur eine unter vielen. Dann aber entschied sich IBM, den Chip in seinen ersten PCs zu verbauen - und als dann eine ganze Branche damit begann, kompatible Systeme zu diesen zu produzieren, wuchs die Bedeutung des 8086 extrem schnell an und begründete so im Grunde die heutige Dominanz Intels.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
53 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Intel
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz