Jetzt auch mobil Kommentieren!

God of War: Laut Entwickler steckt im Spiel ein unentdecktes Geheimnis

Von John Woll am 04.06.2018 18:10 Uhr
3 Kommentare
God of War zählt zu den echten Kult-Titeln und konnte in seiner Neu­auflage auf der Playstation 4 Rekorde brechen. Trotz der zahlreichen Spieler, die sich in die neue Welt der Halbgötter und Götter begeben haben, scheint ein Geheimnis in dem Spiel immer noch nicht gelüftet zu sein - das deutet zumindest der Entwickler an.

Kratos hat noch ein Geheimnis zu entdecken

Entwickler verstecken sehr gerne kleine Geheimnisse in ihren Werken, bei Videospielen gibt es oft einen besonderen Ehrgeiz der Community diese versteckten Inhalte möglichst schnell zu entdecken. Mit dem Comeback des Videospielhelden Kratos im neuen God of War-Titel war klar, dass Spieler hier auch wieder auf Geheimnisse hoffen können, die erst entdeckt werden wollen. Wie der Game Director Cory Barlog jetzt in einem Interview mit Gaming Bolt ausführt, findet sich in dem Spiel mehr als einen Monat nach dem Start auf der Playstation 4 immer noch ein "verstecktes Geheimnis, das bisher nicht entdeckt wurde".

God of War - Kratos' neues Abenteuer startet auf der PS4
"Ich gehe immer davon aus, dass irgendjemand das in wenigen Stunden herausfindet", so Barlog. Demnach werde er natürlich keine Tipps geben, um welchen Inhalt es sich überhaupt handeln könnte, aber er habe den Eindruck, dass "es den Spielern möglich war, alle Einzelteile zu finden. Laut dem Game Director gilt das eben aber nicht für "eine Person, sondern alle zusammen". Es kann nur vermutet werden, dass Barlog damit einen Hinweis geben will, dass sich die Community für die Lösung des Rätsels wohl über ihre Funde in einer gewissen Weise austauschen muss.

God of War - Be a Warrior


God of War - Be a Warrior

Das Rätsel um Brok und Sindri

Barlog zeigt sich im Gespräch auch von einem anderen Rätsel in God of War sehr beeindruckt, das die Community in kürzester Zeit gelöst hatte. Die Lösung des Geheimnisses um die beiden Charaktere Brok und Sindri hatte unter anderem eine Stoffkarte aus der Collectors-Edition erfordert. "Die Tatsache, dass es über eine Woche dauerte, bis jemand es herausgefunden hat, war für mich schon beeindruckend", so Barlog. Dabei hatte die Community nach seinem Wissen sogar einen Hinweis übersehen: "Die zwei Spielzeuge von Brok und Sindri haben Markierungen auf der Unterseite." Damit hätte man die Figuren über die Karte ziehen und den "versteckten Schatz" entdecken können.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
3 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
PlayStation 4
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz