Jetzt auch mobil Kommentieren!

Neues AVM-Labor-Update bringt neue Mesh-Funktion für weitere Router

Von Nadine Juliana Dressler am 16.05.2018 20:12 Uhr
7 Kommentare
Es gibt ein weiteres Fritz-OS-Update für die Labor-Version für die Fritz­Boxen 7580, 7560, 7430 und 7362 SL. Der Berliner Router-Hersteller AVM hat die Test-Versionen von FritzOS 6.98 für diese Router soeben freigegeben.

Es ist wieder soweit, es gibt eine neue experimentelle Labor-Version für die Wlan-Router FritzBox 7580, 7560, 7430 und 7362 SL. Neu ist dieses Mal die Möglichkeit für diese Router, dass die FritzBox als Mesh Master ihre Rufnummern auf eine zusätzliche FritzBox als Mesh Repeater überträgt. AVM hatte das Feature schon für die FritzBoxen 7490 und 7590 vorge­stellt. Der Beta-Test für diese FritzBox-Modelle bringt zudem gerätespezifische Änderungen und damit im Grunde wieder vier Versionen der Beta. Nach dem Update sollten die FritzBoxen folgende OS-Versionen aufweisen: Fritz­Box 7362 6.98.55581, FritzBox 7430 6.98.55582, FritzBox 7560 6.98.55584 und FritzBox 7580 6.98.55585.

AVM erklärt in neuem Video, wie das WLAN mit Mesh vergrößert wird
Die neuen Labor-Versionen enthalten ansonsten vorrangig Fehlerbehebungen, die AVM nach den ersten Feedback-Runden für die neuen Testversionen erhalten hat. Dabei war ein Problem mit den Auto-Updates. Außerdem wurden die Verbindungen zu an den Routern angeschlossene USB-Speicher verbessert.

Was ist neu

Genaueres zu den einzelnen Neuerungen er­fährt man bei AVM. Die Änderungen sind modellbezogen etwas unterschiedlich. Wir haben einmal exemplarisch die Release-Notes für die FritzBox 7580 veröffentlicht.

Neu in FritzOS 6.98-5558x ---


Tipps für Installation

Testen kann wie immer jeder der Interesse hat und die Geräte entweder selbst ge­kauft hat oder Editionen von 1&1 nutzt. Bei Routern, die bei anderen Providern angemietet wurden, kann das Update manuell meist nicht ausgeführt werden. Ansonsten gibt es die Updates über den FTP (Beta-Channel) bei AVM.

Die Laborversionen haben Beta-Status, dadurch bleibt auch immer ein Risiko, in ein Problem hineinzulaufen. So ist für das Labor-Update bekannt, dass sich vereinzelt WLAN-Geräte nicht mehr anmelden können. Lösungen hält AVM aber ebenfalls parat. Die Downloads gibt es für alle Modelle auf einer Übersichtseite, dort findet man auch Tipps für die Erst-Installation.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
7 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
FritzBox
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz