Jetzt auch mobil Kommentieren!

Microsoft Pfingst-Deal: Surface Laptop + Surface Pro als Schnäppchen

Advertorial
Microsoft hat zum Pfingstmontag interessante Rabattaktionen gestartet. Zum einen gibt es den Surface Laptop mit 20 Prozent Abschlag, und das Surface Pro wird mit bis zu 669 Euro Preisvorteil angeboten. Wer jetzt zugreift kann also ordentlich sparen!

Das Rabattangebot für den Surface Laptop mit Core i5-CPU, 8 Gigabyte RAM und 256 Gigabyte SSD gibt es ausschließlich zwischen dem 21. und dem 23. Mai und, wie bei solchen Aktionen üblich, auch nur solange der Vorrat reicht. Mit dem Surface Laptop bekommt man ein wirklich erstklassiges Gerät, das vor allem mit seinem ge­sto­chen scharfen PixelSense-Display mit 2256 x 1504 Pixeln im 3:2-Format und dem mit handschmeichelndem Alcantara überzogenen, flauschigen Innenbereich für Hingucker sorgt.

Microsoft stellt den Surface Laptop vor

Kostenloses Upgrade auf Windows 10 Pro

Einen der größten Kritikpunkte des Surface Laptops, das bislang nur gegen Gebühr mögliche kostenpflichtige Upgrade des vorinstallierten Windows 10 S auf Windows 10 Pro, hat Mi­cro­soft inzwischen beseitigt. Der kostenfreie Wechsel auf Windows 10 Pro ist beim Surface Laptop inzwischen inklusive.

Mit einer Laufzeit von bis zu 14,5 Stunden schafft der Surface Laptop im Normalbetrieb locker einen kompletten Arbeitstag, was ihn zu einem praktischen Arbeitsgerät für viel­be­schäf­tig­te Anwender macht. Mit einer HD-Frontkamera, Stereomikrofonen und hoch­wer­ti­gen Omnisonic-Lautsprechern ist man mit dem Surface Laptop aber auch in der Freizeit gut aufgestellt. Zur Auswahl stehen die Farben Platin, Gold, Burgunderrot und Kobaltblau.

Surface Pro inkl. Type-Cover und Arc Maus ab 1349 Euro

Auch zum Surface Pro hat sich Microsoft etwas einfallen lassen. Im Aktionszeitraum erhält man das Surface Pro wahlweise mit Intel Core i5 oder i7-CPU, 8 bis 16 GB RAM, 256 Gigabyte bis hin zu 1 TB Speicherkapazität, einem Type-Cover und der beliebten Arc Maus in Farbe nach Wahl ab gerade mal 1349 Euro und kann so ordentlich sparen.

Das neue Surface Pro im Hands-On: Evolution statt Revolution

Schneller als das Surface Pro 4

Das Surface Pro ist der Nachfolger des Surface Pro 4 und damit quasi das inoffizielle Surface Pro 5. Da es sich beim neuen Modell aber eher um einen Hardware-Refresh ohne große Neu­er­ungen handelt, entschied sich Microsoft aber gegen diese Bezeichnung.

Mit dem Surface Pro bekommt man die vom überaus erfolgreichen Surface Pro 4 bekannte Qualität mit deutlich leistungsfähigeren "Kaby Lake"-CPUs der siebten Generation von Intel. Auch an anderen Stelen ist das neue Surface Pro deutlich besser als sein Vorgänger. Über 800 kleine und größere Änderungen hat Microsoft nach eigenem Bekunden im Vergleich zum Surface Pro 4 umgesetzt.

Aktuellere Intel-CPUs und längere Akkulaufzeiten

Neben mehr Rechenleistung bringt die Aktualisierung der Prozessoren im Surface Pro auch längere Akkulaufzeiten. Bis zu 13,5 Stunden soll das Tablet im optimierten Betrieb damit durchhalten. Das mit 2736 x 1824 Pixeln auflösende 12,3-Zoll-Display steckt, sowohl was die Auflösung, als auch was die Farbqualität und Helligkeit betrifft, viele Notebooks locker in die Tasche. Die im Paket enthaltene Maus und Tastatur-Kombi gehört darüber hinaus sowieso zwingend mit dazu, will man mit dem Surface Pro produktiv arbeiten und Spaß haben.

Zusätzliche Rabattangebote

Im Microsoft Store gibt es darüber hinaus zur Zeit zahlreiche weitere Sonderangebote aus allen Bereichen, wie etwa Deals für Laptops von Dell, Lenovo und Acer. Alle, die eher andere Laptop- oder Tablet-Marken favorisieren, sollten daher ebenfalls mal im Microsoft-Store stöbern. Und wer sich für ein Jahresabo von Office 365 in den Editionen Home oder Personal ent­schei­det, bekommt von Microsoft zwei Monate geschenkt.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
3 Kommentare lesen & antworten

Verwandte Themen
Microsoft Surface
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz