Jetzt auch mobil Kommentieren!

Intel-SSDs: Microsoft stoppt das Windows 10 April 2018 Update

Von Christian Kahle am 08.05.2018 13:19 Uhr
94 Kommentare
Dass es letztlich wirklich eine gute Idee ist, große Updates auf produktiven Systemen nicht manuell durchzuführen, sondern das automatische Update machen zu lassen, zeigt sich auch beim Windows 10 April 2018 Update. Denn Microsoft kann hier schnell eingreifen und sperrt die Aktualisierung aufgrund von Fehlern für bestimmte Rechner.

Betroffen sind aktuell PCs und Notebooks, in denen SSDs von Intel zum Einsatz kommen. Nachdem die Installation bei einer Reihe von entsprechend ausgestatteten Nutzern zu Schwierigkeiten führte, hat Microsoft nun die Notbremse gezogen und wird die Computer erst versorgen, wenn die Fehlerquelle gefunden und behoben werden konnte.

Wer das jüngste Update auf dem falschen Datenträger installiert, riskiert nach Angaben des Unternehmens, dass es zu Abstürzen oder wiederholten Neustarts kommt. Einen Workaround gibt es nach dem bisherigen Stand der Analyse nicht und Microsoft empfiehlt betroffenen Nutzern, die Möglichkeit zu nutzen, wieder zur vorhergehenden Version des Betriebssystems zurückzugehen.

Windows 10 April 2018 Update: Über alles Neue im Bilde

Patch ist in Arbeit

Wie es weiter hieß, arbeite man aktuell an einer Lösung und werde diese in naher Zukunft über das Windows Update zur Verfügung stellen. Sobald der Patch also verfügbar ist, springt die automatische Update-Funktion dann von allein an, nachdem die Entwickler die betroffenen Systeme wieder freigegeben haben. Wer allerdings zwingend auf ein manuelles Update angewiesen ist, muss wohl vor allem die Augen offenhalten, bis Informationen über die Behebung des Fehlers veröffentlicht werden.

Wie lange das genau dauern wird, ist noch nicht absehbar - aber man kann davon ausgehen, dass die Microsoft-Entwickler sich hier jetzt keine Zeit lassen. Es kann durchaus sein, dass noch heute im Laufe des Tages, wenn auch die US-Bürger wieder in die Büros kommen, etwas zu sehen sein wird. Falls das nicht der Fall ist, dürfte es aber trotzdem noch in dieser Woche einen Patch geben.

Neue Windows 10 ISO-Dateien herunterladen

Interessante Artikel und nützliche Links rund um das Windows 10 April Update:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
94 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10 Solid-State-Drive Intel
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum