Jetzt auch mobil Kommentieren!

Enjoy the Silence: So gut blockiert Chrome Autoplay-Videos mit Sound

Von Witold Pryjda am 04.05.2018 08:58 Uhr
19 Kommentare
Vor kurzem hat Google Version 66 seines Browsers Chrome freigegeben. Das wichtigste Feature dieser Ausgabe ist die Möglichkeit zum Blocken von Videos mit Sound, die von selbst starten. Der Suchmaschinenriese hat nun verraten wie sich die Funktion bewährt und wie sie funktioniert.

Ein Video, das ohne das Zutun des Anwenders von selbst startet oder besser gesagt "losplärrt" kann nerven und ist in manchen Situationen enorm störend. Google hat Chrome deshalb mit einem automatischen Blocken solcher Videos ausgestattet. Diese Funktionalität betrifft nicht per se alle Videos, die von selbst losgehen, sondern nur jene mit Sound. Schließlich sind sie es, die das Potenzial haben, die Blicke der gesamten U-Bahn auf sich zu ziehen.

Produktmanager John Pallett hat nun in einem Blogbeitrag verraten, wie sich das Feature schlägt und was Google dazu bewegt hat, es einzuführen. So schreibt Pallett, dass in Chrome eine "signifikante Anzahl" an Autoplays "pausiert, stummgestellt oder das Tab geschlossen wird" und zwar innerhalb von sechs Sekunden.

Plötzlich blasse Farben im Chrome? - So leuchtet es bald wieder

"Intelligentes" Feature

Autoplays mit Sound werden allerdings nicht kategorisch unterdrückt. Das geschieht unter anderem unter Berücksichtigung der Präferenzen des Nutzers, also des Browsing-Verlaufs. Chrome erkennt also individuell, wo man Autoplay toleriert oder sogar nützlich findet und wo es unerwünscht ist.

Wer keinen Verlauf im Browser hat, bei dem wird das Blocken ebenfalls durchgeführt bzw. gibt es Ausnahmen davon. Das sind laut Google rund 1000 Seiten, bei denen ein Großteil der Besucher bewusst Medien mit Sound abspielt. Das sind überraschend wenig Angebote, bei denen Videos die zentrale Rolle einnehmen.

Konkret bedeutet das, dass man nun zwar hin und wieder extra auf Play klicken muss, aber auf diese Weise in etwa die Hälfte aller unerwünschten Sound-Video-Autoplays blockiert wird. Das schafft Ruhe, vor allem dann, wenn man eine Webseite zum ersten Mal besucht.

Siehe auch:

Download Google Chrome-Browser
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
19 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Chrome
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum