Jetzt auch mobil Kommentieren!

Vodafone-Marke Otelo soll LTE bekommen, Alt-Tarife werden gedrosselt

Von Nadine Juliana Dressler am 09.04.2018 20:12 Uhr
19 Kommentare
Vodafone soll einem Medienbericht zufolge noch in diesem Monat bei Otelo LTE-Tarife starten. Bisher blieben die schnellen Optionen für die mobile Internetnutzung der Vodafone-Marke vorbehalten, doch das soll sich jetzt ändern.

Die schnellsten LTE-Netze Europas

In diesem Jahr ist ganz schön Bewegung in den Markt der Mobilfunkanbieter gekommen. Noch im vergangenen Jahr hatte Vodafone betont, dass man nicht vorhat bei seinen Tochter-Unter­neh­men und -Marken die schnelle LTE-Option ein­zu­führen - doch jetzt soll unter anderem der Konkurrenzdruck zu groß geworden sein, um immer noch Nein sagen zu können. Hintergrund ist die Ein­führ­ung von LTE bei den Discounttarifen der anderen beiden Mobilfunkbetreiber in Deutschland.

LTE gegen Aufpreis von 5 Euro

Wie nun das Online-Magazin Inside Handy aus Unternehmenskreisen erfahren hat, startet Otelo ab dem 17. April 2018 neue LTE-Angebote. Die Tarife sollen dann bis zu 50 Mbit/s Geschwindigkeit bekommen - allerdings nur gegen Aufpreis und nur bei einigen aus­ge­wählten Tarifen.

Einige wenige Otelo-Tarife (genauer gesagt die Allnet-Flats) hatten bisher 42,2 Mbit/s im Angebot, doch das soll sich nun bald ändern. Diese Tarife sollen 5 Euro teurer werden und dann 50 Mbit/s bieten. Das geht aus einem Dokument hervor, das der Inside Handy-Redaktion vorliegt und an die Händler verteilt worden ist.

Speedanpassung geht auch andersherum

Laut Inside Handy können sich Otelo-Kunden aber auf eine weitere "Speedanpassung" gefasst machen. "Die Umstellung auf High­speed-Internet hat jedoch noch einen weiteren Pferdefuß - und dieser betrifft viele Kunden von Otelo", schreibt Inside Handy. So sollen die Geschwindigkeiten der Tarife Allnet-Flat Go, Classic, Comfort und Max ab dem 17. April halbiert werden. Anstelle von aktuell 42,2 Mbit/s surfen Nutzer dann nur noch mit 21,6 Mbit/s, heißt es weiter. Wer dann also schnell unterwegs sein möchte, muss bei diesen Tarifen für 5 Euro extra die LTE-Option buchen.

Offiziell bestätigt ist das von Seiten Otelo noch nicht. Auch der Mutterkonzern Vodafone hat sich bisher nicht diesbezüglich geäußert.

Allnet Flat-Handyvertrag bei Otelo Classic, Comfort oder Max

Großer Mobilfunk-Vergleichs-Rechner
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
19 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
LTE Vodafone
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz