Jetzt auch mobil Kommentieren!

Windows 10: Das Frühjahrs-Update bringt auch eine neue Game Bar

Von Witold Pryjda am 05.04.2018 09:19 Uhr
5 Kommentare
Das Spring Creators Update für Windows 10, auch bekannt als Version 1803, steht vor der Tür und bringt auch zahlreiche Neuerungen mit sich. Die Entwicklung ist längst abgeschlossen, die Quasi-RTM, die bald verteilt wird, hat die Versionsnummer 17133. Das bedeutet, dass fast alle Features schon bekannt sind, die Bestätigung einer Neuerung hat sich Microsoft aber für den Schluss aufgehoben.

Im vergangenen November wurde erstmals bekannt, dass Microsoft an einer neu gestalteten Game Bar arbeitet. Diese "Spiele-Leiste" dient beispielsweise zum Steuern von Spiele-Streams und war bisher gefärbt. Mit dem anstehenden Frühjahrs-Update wollte Microsoft diesem Element eine neue Optik verpassen, die Änderungen griffen natürlich diverse Elemente des Fluent Design auf.

In den Monaten danach wurde es aber still um die Game Bar, die in heller und dunkler Variante geplant ist und es war zu befürchten, dass Microsoft diese Überarbeitung verschoben hat. Nun hat sich aber Mike Ybarra, Corporate Vice President für Gaming bei Microsoft auf Twitter zu Wort gemeldet und mitgeteilt, dass das neue Design definitiv Teil des Spring Creators Update sein werde.


Die laut Ybarra wichtigsten Neuerungen sind:


Wer bereits im vergangenen November näher hingeguckt hat, wird von der finalen Optik nicht überrascht sein. Denn der Microsoft-Manager liefert freundlicherweise einen Screenshot mit, auf dem die (dunkle Variante der) Game Bar zu sehen ist. Unterschiede gibt es höchstens im Detail, beispielsweise wurde der Hintergrund der Buttons geändert, dieser ist jetzt "milchig" statt schwarz transparent.

Siehe auch:

Windows 10 Was das große Update im Frühling bringt
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
5 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum