Jetzt auch mobil Kommentieren!

Excel: Microsoft kündigt eine Aktualisierung mit neuen Datentypen an

Von Tobias Rduch am 30.03.2018 10:21 Uhr
29 Kommentare
Das Redmonder Unternehmen Microsoft hat seine Tabellenkalkulation Excel mit neuen Datentypen ausgestattet. Die Nutzer können demnächst mit Daten aus den Bereichen Finanzen sowie Geographie arbeiten und somit beispielsweise Börsenpreise direkt in ihren Tabellen ermitteln.

Bereits heute lassen sich unterschiedliche Datentypen in Excel verwenden. Jede Spalte kann dabei ganze Zahlen, Dezimalzahlen, einen Text, Währungsdaten oder Datumsangaben enthalten. In den meisten Fällen erkennt die Bürosoftware bei einer Eingabe automatisch, um welchen Datentypen es sich handelt und weist diesen der aktuellen Spalte zu. Anschließend können mit den entsprechenden Einträgen Berechnungen über klassische Excel-Formeln durchgeführt oder visuelle Darstellungen erstellt werden.

Neue Datentypen in Excel

Excel-Formeln und Knowledge Graph

Jetzt hat Microsoft angekündigt, dass weitere Datentypen in Excel integriert wurden und diese bald mit einem Update an alle Nutzer ausgeliefert werden sollen. Hiermit können Finanzdaten wie Aktienkurse gespeichert werden und in Excel-Formeln zum Einsatz kommen. Laut Thurott können die Datentypen in Zusammenhang mit vielen bestehenden Funktionen verwendet werden. Es ist zum Beispiel möglich, Aktienkurse problemlos in Berechnungen mit dem Punktoperator zu nutzen.

Zusätzlich können mit geographischen Daten wichtige Informationen zu einem Land, einer Stadt oder eine Adresse verwaltet werden. Hiermit kann beispielsweise auf den Standort oder die Zeitzone zugegriffen werden, ohne eine manuelle Internetsuche durchführen zu müssen. Im Hintergrund werden die neuen Datentypen durch den Microsoft Knowledge Graph unterstützt, um die weiterführenden Informationen sammeln zu können.

Die Neuerungen stellen einen weiteren Schritt der Redmonder dar, bestehende Produkte auf die Cloud und intelligente Systeme auszurichten. Es gilt als wahrscheinlich, dass diese und ähnliche Features eine große Rolle in Office 2019 einnehmen werden. Derzeit können nur die Nutzer, welche am Office Insider-Programm teilnehmen, mit den neuen Datentypen arbeiten.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
29 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Office
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum