Jetzt auch mobil Kommentieren!

Huawei Y9 (2018): Mittelklasse-Handy mit 18:9-Format & Riesenakku

Von Roland Quandt am 09.03.2018 17:45 Uhr
3 Kommentare
Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei hat in Thailand mit dem Huawei Y9 (2018) ein neues, günstiges Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das deutlich macht, dass das Unternehmen mit seiner Ankündigung, voll auf 18:9-Displays zu setzen, ernst machen will.

Das Huawei Y9 (2018) ist im Grunde ein Derivat der aktuellen Huawei Mate 10 Lite und Honor 9 Lite Modelle. Es kommt mit einem 5,93 Zoll großen IPS-LCD daher, das mit 2160 x 1080 Pixeln eine FHD+ Auflösung bietet. Das Panel ist dementsprechend im leicht gestreckten 18:9-Format gehalten und dürfte dank IPS und recht hoher Auflösung eine gute Bildqualität bieten.

Huawei Y9


Huawei Y9

Im Innern werkelt der aus den anderen Huawei-Mittelklasse-Modellen bekannte HiSilicon Kirin 659 Octacore-SoC, welcher acht Rechenkerne mit maximal 2,36 Gigahertz Taktrate mitbringt. Er wird hier mit drei Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 GB internem Flash-Speicher kombiniert, die mittels MicroSD-Kartenslot problemlos erweitert werden können.

Dual-Kamera vorne und hinten

Auf der Rückseite des Huawei Y9 (2018) sitzen zwei Kamera-Sensoren mit jeweils 13 und zwei Megapixeln Auflösung. Der "kleine" Sensor dient dabei lediglich der Erfassung von Tie­fen­in­for­ma­tio­nen. Auf der Front wird ebenfalls eine Dualcam-Einheit verbaut, die Sensoren mit jeweils 16 und zwei Megapixeln mitbringt.

Während die anderen Huawei-Mittelklässler eher eine Standard-Akkugröße bieten, die sich im Bereich um 3000mAh bewegt, stockt der Herstellern den Stromspeicher hier auf ganze 4000mAh auf und dürfte damit eine enorme Laufzeit bieten können. Dies treibt das Gewicht des mit einer Metallabdeckung auf der Rückseite mit mittig angebrachtem Fingerabdruckleser versehenen Y9 (2018) zwar auf 170 Gramm, die Dicke bleibt mit 7,9 Millimetern jedoch absolut im Rahmen.


Als Betriebssystem läuft auf dem mit zwei SIM-Slots ausgerüsteten Huawei Y9 das aktuelle Android 8.0 Oreo in Verbindung mit der Huawei-eigenen EMUI 8.0. Zur Preisgestaltung liegen aktuell noch keine Angaben vor, es gilt aber als wahrscheinlich, dass das Gerät für umgerechnet rund 200 Euro angeboten werden soll.

Huawei Y9
Display 5,93 Zoll, Full-Size-Display, FullView
Auflösung FHD+, 2160 x 1080 Pixel
CPU Huawei Kirin 659
RAM 3 GB
Speicher 32 GB mit bis zu 256 GB microSD
Betriebssystem Android 8.0 Oreo mit EMUI 8.0
Hauptkamera Dual-Kamera 13 MP + 2 MP
Frontkamera Dual-Kamera 16 MP + 2 MP
Akku 4000 mAh
Farben Schwarz, Blau, Gold
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
3 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz