Jetzt auch mobil Kommentieren!

Xbox One und UWP-Apps sollen wohl offiziellen Mod-Support bekommen

Von Witold Pryjda am 09.03.2018 16:31 Uhr
1 Kommentare
Modifikationen sind auf dem PC eine besonders beliebte Möglichkeit, Zusatzinhalte oder veränderte Spielelemente umzusetzen, in fast allen Fällen werden diese von Fans oder Hobby-Programmierern erstellt. Auf Konsolen gibt es zwar hier und da eine entsprechende Möglichkeit, doch die Regel ist das nicht. Microsoft will das aber offenbar ändern.

Das Redmonder Unternehmen will Xbox Live fit für Modifikationen machen, denn man hat eine Stellenausschreibung veröffentlicht, in der man die Position eines Senior Program Manager besetzen will. Dieser soll den "Xbox Live-Support für Spiele-Mods voranbringen", so die Jobbeschreibung auf der Karriere-Seite des Unternehmens.

Der Gesuchte soll unter anderem bei der Erschaffung von Tools mitarbeiten, die Spieleentwicklern helfen sollen, auf einfache Weise Modding in die Spiele zu integrieren. Ziel ist es letztlich, die Kreativität der Community zu stärken (via Wccftech).

Fallout 4: Erste Xbox One-Mods für das Endzeit-Spiel vorgestellt
Bei der Beschreibung des Jobs gibt es eigentlich keine Zweifel, dass es sich hier um Modifikationen handelt. Bemerkenswert ist das vor allem deshalb, weil Xbox Live sowie der Microsoft Store und Universal Windows Platform (UWP)-Apps eher streng geschlossene Plattformen bzw. Lösungen sind. Doch für viele ist das Fehlen von Mod-Unterstützung ein Grund, einen weiten Bogen um den Store der Redmonder zu machen.

Konsolen-Mods

Interessant wäre eine Mod-Unterstützung auch im Hinblick auf eine Unterstützung auf der Xbox One, denn die Konsole wird in der Stellenausschreibung explizit erwähnt. Bisher ist Mod-Unterstützung auf Konsolen nicht die Regel, zu den Ausnahmen zählen The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition und Fallout 4, diese Umsetzungen hat aber Entwickler Bethesda auf eigene Initiative betrieben.

Zuletzt hat auch Cities: Skylines eine Mod-Möglichkeit für die Microsoft-Konsole angekündigt. Das zeigt, dass der Bedarf und das Interesse daran sicherlich vorhanden sind.

Siehe auch: Cities: Skylines - User-Mods bringen viele neue Inhalte auf die Xbox One
Windows 10 April 2018 Update: Über alles Neue im Bilde
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Xbox One Microsoft Store & Apps
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz