Jetzt auch mobil Kommentieren!

Android P ist da: Google stellt überraschend Developer Preview 1 bereit

Von John Woll am 07.03.2018 20:15 Uhr
11 Kommentare
Das nächste große Update für Android wird aktuell unter dem Namens­zusatz "P" entwickelt. Jetzt hat Google etwas überraschend die erste Vorschauversion für Entwickler zum Download bereitgestellt. Neben dem ersten breiten Einblick liefert die Developer Preview auch noch ein kleines Detail: Das vorläufige Logo der neuen Android-Version.

Android P kann jetzt von Entwicklern heruntergeladen werden

Wie ein Blick in unser WinFuture-Android-Special zeigt, konnten wir in den letzten Wochen immer häufiger über Android P und kommende Funktionen berichten. Zuletzt hatte der Journalist und bekannte Leaker Evan Blass am 3. März mitgeteilt, dass der Start der Android P Developer Preview 1 für Mitte März terminiert sei. Wie sich jetzt zeigt, scheint Google die erste Probier-Version der neuen Android-Generation aber schon früher in passende Form gebracht zu haben.

Android P Developer Preview 1

So ist im Android Developers Blog zu lesen, dass Android P in der ersten für Entwickler gedachten Form ab sofort zum Download bereitsteht. Google hat die entsprechende Supportseite für die Nutzung von Developer Preview Builds angepasst und listet hier auch die kompatiblen Geräte, die sich auf die aktuellen Google-Pixel-Modelle beschränken. Die Factory-Images von Android P für Pixel, Pixel XL, Pixel 2 und Pixel 2 XL werden von Google wie üblich als Download-Link bereitgestellt.


Factory Image von Android P Developer Preview 1:

Wie immer weist Google an dieser Stelle darauf hin, dass bei der Installation und der eventuell anschließenden Entfernung des Test-Betriebssystems alle Dateien verloren gehen. Für die Neuinstallation des alten Factory Image stellt Google die entsprechenden Dateien in seinem Build-Archiv für Nexus- und Pixel-Geräte bereit.


Das vorläufige Logo von Android P erstmals offiziell zu sehen

"Heute teilen wir die erste Developer Preview von Android P, der neuesten Version von Android. Es handelt sich hier um einen frühen Grund-Build - ihr seid unsere besten Reviewer und Tester", so der Konzern in der Ankündigung und verweist wie üblich an dieser Stelle auf die Möglichkeit, zu Android P im entsprechenden aktualisierten Support-Forum Feedback zu hinterlassen. Android P bekommt in diesem Zuge dann auch erstmals ein offizielles Logo verpasst - auf den vollen Namen wird man dagegen noch etwas warten müssen.

Notch-Optionen bis Multicam Ein genauer Blick in die Android P Preview
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
11 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz