Jetzt auch mobil Kommentieren!

Für Unternehmen empfohlen: Neue Nokia-Modelle von Google geadelt

Von John Woll am 06.03.2018 17:13 Uhr
10 Kommentare
Um für den Einsatz in Unternehmen geeignet zu sein, müssen Smart­phones besondere Kriterien erfüllen. Wie Nokia jetzt stolz vermeldet, wurden die neuesten Modelle von Google in das sogenannte "Android Enterprise Program" aufgenommen und werden damit von dem Konzern offiziell als Firmengeräte empfohlen.

Google adelt die Nokia-Modelle als unternehmenstauglich

HMD Global, der aktuelle Halter der Markenrechte an Nokia-Smartphones, hat in den letzten Monaten viel gute Kritik für das Comeback der finnischen Kultmarke im Mobilfunkbereich erhalten. Beim Mobile World Congress hatte das Unternehmen verkündet, dass ab jetzt alle neuen Modelle am Android One Programm teilnehmen - also eine fast unveränderte Oberfläche und garantierte Updates mitbringen. Neben diesem für viele Kunden wichtigen Argument kann HMD Global jetzt verkünden, dass nach dem Nokia 8 jetzt auch die neuen Modelle Nokia 8 Sirocco, Nokia 7 Plus und Nokia 6 von Google offiziell für den Einsatz in Unternehmen empfohlen werden - dies geschieht im Rahmen des neuen "Android Enterprise Recommended Program".




Google will Unternehmen wichtige Funktionen garantieren können

Google hatte das sogenannte "Android Enterprise Recommended Program" vorgestellt, um Standards für Geräte festzulegen, die an Unternehmen und Business-Kunden empfohlen werden können. Im Rahmen des Programms verpflichten sich teilnehmende Hersteller, folgende Punkte zu erfüllen:


Das Line-Up des Mobile World Congress stößt zum Nokia 8

Im Rahmen unserer ausführlichen Berichterstattung zum Mobile World Congress hatten wir auch die Gelegenheit, euch alle neuen Nokia-Modelle vorzustellen, die jetzt auch Teil des Google-Business-Programms werden. Man darf sehr gespannt sein, ob die finnische Marke mit Argumenten wie Update-Versprechen und dem neuen Siegel für Businesstauglichkeit ihren Weg in Unternehmen finden wird. Mit jetzt vier teilnehmenden Modellen kann man sich einen Monat nach dem Start des Programms auf jeden Fall gut platzieren.

Nokia WinFuture-Special Alle News zu den neuen Nokia-Modellen
Nokia 8 Sirocco Hands-On: HMD stellt neues Flaggschiff-Modell vor
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
10 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Nokia Google Inc.
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz