Jetzt auch mobil Kommentieren!

Nokia 7 Plus: HMD bringt die neue 6-Zoll-Mittelklasse nach Deutschland

Von Nadine Juliana Dressler am 25.02.2018 16:34 Uhr
9 Kommentare
Die Finnen von HMD Global haben zum MWC 2018 eine tolle Überraschung mit dabei: Nicht nur, dass sie jetzt eine neue Variante des Nokia 7 Smartphones mit einem 6 Zoll Display vorgestellt haben - sie bringen das Smartphone jetzt auch ganz offiziell nach Deutschland.

Das Nokia 7 ist das aktuelle Mittelklasse-Flaggschiff mit 5,2 Zoll-Display des finnischen Herstellers und bisher nicht in Europa erhältlich. Das ändert sich nun. Mit dem heute angekündigten Nokia 7 Plus werden die Finnen von HMD Global auch den deutschen Kunden bedienen. Aufmachung und Ausstattung ist für ein Mittelklasse-Gerät dabei hochwertig. HMD packt in die neue Plus-Variante den Snapdragon 660-Chipsatz (zum Vergleich: das Nokia 7 hat den Snapdragon 630).


"Ultimatives Paket für atemberaubende Inhalte"

Interessant macht vor allem der neue Formfaktor das Nokia 7 Plus. Es ist zwar mit einem 6 Zoll großen Display um einiges größer als sein kleiner Bruder Nokia 7 mit 5,2 Zoll, wirkt aber durch die Verwendung eines 18:9-Displays (Full HD+ im übrigen) in einem schmalen Rahmen nicht unhandlich. Laut Ankündigung ist das Nokia 7 Plus entwickelt für Kreative und bietet ein "ultimatives Paket für atemberaubende Inhalte".

Highlight sind die zwei Kameras mit Zeiss-Optik auf der Rückseite, mit einem verbesserten Dual-Sicht-Modus. Die gleiche Kombination mit einer Weitwinkelkamera für schlechte Lichtverhältnisse und einer 13MP-Kamera mit zweifachem optischen Zoom setzt HMD Global auch bei dem neu vorgestellten Highend-Modell Nokia 8 Sirocco ein.

Kupfer setzt Akzente

Das Nokia 7 Plus wird in zwei Farbkombinationen angeboten. Black/Copper und White/Copper, also Kupfer wahlweise mit Schwarz oder Weiß. Nokia nutzt dabei Kupfer nur für einige wenige Akzente, was das Ganze klassisch und edel wirken lässt. Das Gerät soll ab Mitte April zu einer UVP von 399 Euro in Deutschland erhältlich sein.

Siehe auch: Nachschub für Nokia-Fans: Bilder des Nokia 1 und Nokia 7+ aufgetaucht

HMD Global stellt das Nokia 7 Plus mit 6-Zoll-Display offiziell vor
Nokia 7 Plus
Betriebssystem Android Oreo
CPU Qualcomm Snapdragon 660
Arbeitsspeicher 4 GB LPDDR 4
Hauptspeicher 64 GB intern, MicroSD-Card bis zu 256 GB
Display 6 Zoll, IPS LCD FullHD+ (2160 x 1080, 18:9), Sculpted Corning Gorilla Glass, 403 ppi, 500 nits, Kontrast 1:1500
Netzwerk LTE Cat 6, 300Mbps DL/50Mbps UL
Hauptkamera Dual-Kamera, 1. Sensor: 12 MP Zeiss-Objektiv, 1.4um f1.75, 2. Sensor 13 MP Zeiss-Objektiv, 1.0um f/2.6, mit Dual-Tone Blitz
Frontkamera 16 MP Zeiss-Objektiv 1.0um, f/2.0
Konnektivität und Sensoren Wi-Fi 802.11ac, BT 5.0, GPS/AGPS+GLONASS+BDS, NFC, USB type-C (USB 2.0), OTG, 3.5mm Klinke, Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungssensor, E-Kompass, Gyroskop, Hall-Sensor, Fingerprintreader
Akku 3800mAh mit USB Type-C Schnellladung
Maße 158,38 x 75,64 x 7,99 mm (9,55 mm mit Kamera)

Weitere Nokia-News vom MWC:

Alle News & Videos vom MWC anzeigen Direkt aus Barcelona
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
9 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
MWC Nokia
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum