Jetzt auch mobil Kommentieren!

Surface Phone: Microsoft "Andromeda" taucht in Windows 10 SDK auf

Von John Woll am 14.02.2018 19:39 Uhr
17 Kommentare
Dass Microsoft unter dem Namen "Andromeda" an einem Gerät arbeitet, das man als Surface Phone bezeichnen könnte, haben unter anderem Patentanträge gezeigt. Jetzt kommt zu diesem Hinweis-Puzzle ein weiterer Baustein: "Andromeda" findet das erste Mal in der Windows 10 SDK eine Erwähnung.

Das Surface Phone wird Stück für Stück immer konkreter

Anfang der Woche konnten wir unter der Überschrift "Surface Phone: Hardware soll praktisch fertig sein, Software hapert" darüber berichten, dass Microsoft bei der Entwicklung seines bisher vor allem durch Gerüchte und Patente bekannten Hybride-Geräts zumindest in Sachen Hardware große Fortschritte gemacht haben soll - die Software scheint hier wohl die meisten Probleme zu bereiten. Jetzt tauchen weitere Hinweise auf das "Surface Phone" auf.


Wie Neowin in seinem Bericht schreibt, scheint der Windows Experte Alex Ionescu im neuesten Windows 10 SDK-Build, der gestern veröffentlicht wurde, die erste offizielle Listung des "Andromeda Geräts" entdeckt zu haben. Neben der Tatsache, dass die Zeile "Product Andromeda" ganz klar auf die Existenz eines solchen Projects hinweist, liefert der Eintrag aktuell aber keine weiteren Informationen, die Rückschlüsse zulassen.


Wie Windows Latest in einem aktuellen Bericht ergänzt, will man von "für gewöhnlich zuverlässiger Quelle" erfahren haben, dass die neueste SDK von Windows 10 tatsächlich Hinweise auf eine "Andromeda Shell" mitbringt, die als Mobile Composer auf dem Windows 10 Core OS aufsetzen soll. Im Windows 10 Build 17095 SDK habe Microsoft das entsprechende "Product_Andromeda" jetzt erstmals definiert. Interessante Randnotiz: Microsoft scheint mit Andromeda sowohl das Hardware- also auch das zugrunde liegende Software-Projekt zu bezeichnen.

Noch sehr viel Arbeit am Core OS zu leisten, bevor es losgehen kann

Einige Gerüchte deuten darauf hin, dass Microsoft aktuell immer noch eine Vorstellung des "Surface Phone" in diesem Jahr ins Auge fasst, allerdings steht der Konzern bei der Entwicklung des Windows Core OS, einer neuen Version von Windows 10 mit Fokus auf Optimierung für verschiedene Formfaktoren, nach allen verfügbaren Informationen noch ganz am Anfang. Sollte Microsoft seinen aktuellen Plan für Andromeda beibehalten, wird hier wohl erst Richtung Ende des Jahres mit offiziellen Neuigkeiten zu rechnen sein.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
17 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Surface
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum