Jetzt auch mobil Kommentieren!

Samsung Galaxy S8 & S8+ Update auf Android 8.0 ab sofort für alle

Von Roland Quandt am 12.02.2018 10:07 Uhr
45 Kommentare
Ein wenig länger hat es zwar nun doch gedauert, doch Samsung hat jetzt wie erwartet mit der Verteilung des Updates auf Android 8.0 Oreo für die Besitzer des Samsung Galaxy S8 und S8 Plus begonnen. Deutschland ist wie schon im Fall der Beta-Tester wieder ganz vorn mit dabei und wird als erstes versorgt.

Wie wir bereits berichtet haben, hat Samsung Ende letzter Woche mit der Verbreitung von Android 8.0 "Oreo" für sein noch aktuelles Flaggschiff-Smartphone begonnen. Seit Freitag wurden bereits die an der Betaphase beteiligten Nutzer eines Galaxy S8 und S8+ in deutschen Landen mit dem Update bedient, doch wer nicht an dem Test beteiligt war, musste sich noch gedulden.

Kurztest: Alles Wichtige zum Samsung Galaxy S8
Dies ist jetzt vorbei, denn ab sofort werden auch die Geräte jener Anwender bedient, die noch keine Vorabversion von "Oreo" installiert hatten und mit Android 7.1.x "Nougat" unterwegs waren. Um das Update abzurufen wartet man entweder eine entsprechende Benachrichtigung ab oder ruft in den Einstellungen unter dem Punkt "Software-Update" den Eintrag "Updates manuell herunterladen" auf. Sollte das Update nicht sofort angezeigt werden, muss dieser Vorgang eventuell mehrfach wiederholt werden.

Samsung liefert neuesten Google Sicherheits-Patch gleich mit

Ist das Update für das jeweilige Gerät verfügbar, sollte der Nutzer die Firmware-Version G950/G955-FXXU1CRAP angeboten bekommen. Anders als bei den Betatestern fällt der Download für die regulären Anwender größer aus und schlägt mit gut 1,3 Gigabyte zu Buche. Um eventuell begrenztes Datenvolumen nicht zu verschwenden, sollte der Download daher nur über eine WLAN-Verbindung erfolgen.

Das Update bringt nicht nur das Samsung Experience 9.0 inkl. Android 8.0 "Oreo" auf das jeweilige Gerät, der von Google bereitgestellte Sicherheits-Patch für den Monat Februar 2018 ist ebenfalls schon enthalten. Neben den in der aktuellen Android-Version gelieferten Neuerungen bringt das Update für das S8/S8+ auch noch eine Reihe Samsung-spezifischer Veränderungen und Verbesserungen mit sich.

Dazu gehört unter anderem die Möglichkeit, mehrere Instanzen von Messaging-Apps wie WhatsApp zu verwenden. Außerdem ist nun die Schonung der Augen mit speziell eingefärbter Anzeige möglich. Neu ist auch das sogenannte Bixby Briefing, das beim Wecken bereits das Wetter und angepasste Farben bzw. Töne wiedergibt. Außerdem hat Samsung sein Standard-Keyboard deutlich aufgebohrt und erlaubt nun eine genauere Anpassung und das Hantieren mit neuen Emojis, GIF-Bildern und Stickern.

Eine ausführliche Liste der Neuerungen soll in Kürze über die Samsung-Website zur Verfügung stehen.

Siehe auch: Samsung Galaxy S8: 'Oreo'-Update sperrt Desktop-Docks von Dritten aus
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
45 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android Android 8.x (Oreo)
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum