Jetzt auch mobil Kommentieren!

Microsoft Launcher: Update mit Cortana steht für alle Nutzer bereit

Von Tobias Rduch am 11.02.2018 16:29 Uhr
32 Kommentare
Nachdem die letzte Aktualisierung für den Microsoft Launcher erst vor etwa zwei Wochen veröffentlicht wurde, haben die Redmonder jetzt das nächste Update für die App ausgeliefert. Die größte Neuerung stellt dabei die Integration der digitalen Sprachassistentin Cortana dar.

Somit besteht für die Nutzer nun die Möglichkeit, innerhalb des Launchers mit dem Sprachassistenten zu kommunizieren. Über eine Vielzahl von Sprachbefehlen lassen sich beispielsweise Anrufe ausführen oder Termine in den eigenen Kalender eintragen. Darüber hinaus erinnert Cortana den Besitzer des Smartphones an gespeicherte Ereignisse. Hierbei muss allerdings beachtet werden, dass die Sprachassistentin sich aktuell lediglich in englischer und chinesischer Sprache mit dem Nutzer unterhalten kann.


Aktualisierung bringt weitere Neuerungen

Neben der Implementation von Cortana wurde auch die Möglichkeit hinzugefügt, eine Suche-App oder einen Kontakt auf den Homescreen anzupinnen. Hiermit kann der Nutzer schneller eine Suche durchführen oder einen Anruf starten. Zusätzlich wird jetzt eine weitere Sprache unterstützt und der Launcher für Arabisch sprechende Personen zugänglich gemacht. Außerdem wurde der Support für von rechts nach links geschriebene Sprachen optimiert. Grundsätzlich verdeutlicht Microsoft mit den Aktualisierungen, dass die mobilen Nutzer unter Android und iOS keine unbedeutende Rolle für das Unternehmen einnehmen.

Mit dem Update wird die Versionsnummer der App auf 4.6 erhöht. Sofern ihr die Anwendung nutzt und automatische Aktualisierungen deaktiviert habt, kann der Microsoft Launcher aus dem offiziellen Google Play Store heruntergeladen werden. Im vergangenen Update wurden Möglichkeiten zur Icon-Individualisierung und kleinere Verbesserungen bereitgestellt.

Download Microsoft Launcher - Alternativer Android-Homescreen von Microsoft
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
32 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Cortana
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum