Jetzt auch mobil Kommentieren!

Vodafone bestätigt Übernahmegespräche mit Unitymedia-Mutterkonzern

Von Nadine Juliana Dressler am 07.02.2018 17:53 Uhr
44 Kommentare
Laut einem Medienbericht aus Großbritannien könnte sich auf dem Markt der deutschen Provider einiges bewegen: Wie die Financial Times schreibt, gibt es ernsthafte Gespräche zwischen Vodafone und Liberty Global - in Deutschland könnte das Auswirkungen auf den Kabel­netz­betreiber Unitymedia haben.

So schnell ist das deutsche Internet im Vergleich

Will Vodafone Unitymedia?

Bereits 2014 gab es entsprechende Gerüchte. Damals hieß es, dass Vodafone ein Auge auf Unitymedia geworfen hätte und Verhandlungen mit dem Mutterkonzern Liberty Global begonnen hätte. Das Geschäft sollte schließlich sogar so weit gehen, dass Vodafone einen Großteil der Liberty Global-Unternehmen in ganz Europa übernehmen wollte, doch dann wurde es still um den Deal.

Die Financial Times UK hat nun die Spekulationen erneut in Gang gebracht und Vodafone zu einem öffentlichen Statement bewegt. Vodafone bestätigt in einer Pressemitteilung, dass beide Konzerne wieder Gespräche aufgenommen haben:

"Vodafone Group plc ("Vodafone") nimmt die jüngsten Pressespekulationen über eine mögliche Transaktion mit Liberty Global plc ("Liberty Global") zur Kenntnis. Vodafone bestätigt, dass sich die Gespräche mit Liberty Global über den möglichen Erwerb bestimmter sich überschneidender kontinentaleuropäischer Vermögenswerte, die sich im Besitz von Liberty Global befinden, in einem frühen Stadium befinden."

Noch ist alles offen

Zudem heißt es, dass man nicht an einem Zusammenschluss beider Firmen interessiert sei und dass man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehen kann, ob es überhaupt zu einer Einigung kommt.

Interessant sind die neuen Übernahmegespräche jetzt vor allem in Deutschland für den Markt der Kabelbetreiber. Vodafone hatte bereits im Jahr 2013 die Übernahmen von Kabel Deutschland gestartet und ist seit April 2014 Mehrheitseigner mit über 75 Prozent der Aktienanteile. Unitymedia ist der zweite große Kabelnetzbetreiber in Deutschland. Der dritte Anbieter im Bunde ist Pÿur (ehemals bekannt als Tele Columbus).

Siehe auch:
Download WirelessNetView - WLAN-Netzwerke aufspüren Welche Provider drosseln den Anschluss? Übersicht in unserem FAQ-Artikel

Großer Internet-Vergleichs-Rechner
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
44 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Vodafone
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz