Jetzt auch mobil Kommentieren!

Lange Wartezeiten: Apple gehen die iPhone-Austauschakkus teils aus

Einen Kommentar schreiben
[o1] tomsan am 12.01. 17:12
+ -2
In Hamburg von "jetzt gleich" auf "dauert 3-5 Werktage" geschnellt.
Naja, dann warten wir ein Weilchen. Das das Handy zu schnell ausgeht nervt, aber Akkuleistung laut Check im Laden noch bei 80%.

Dann Ende des Jahres ;)
[o2] Mixermachine am 12.01. 18:09
+1 -
Akkutausch wird leider abgelehnt, falls das Handy schon einmal Wasser gesehen hat
[o3] feikwf am 12.01. 18:36
+3 -2
Um so besser für die, die gewartet haben. Wenn die erst im März wieder welche bekommen, müssen die ja erst wieder produziert werden. Also bekommt man einen frischen Akku und keinen, der schon 2 Jahre irgendwo rum liegt.
[o4] KarstenS am 12.01. 21:16
+1 -1
Wieso nur bis Ende 2018? Lösen sich die Probleme bis dahin auf wundersame Weise von selbst?
[re:1] TiKu am 13.01. 00:45
+1 -4
@KarstenS: Man hofft wohl, dass die Sache bis dahin vergessen ist und man wieder ungestört geheim drosseln kann.
[o5] Hans im Glueck am 13.01. 00:01
+1 -
EOL-End Of Life im wörtlichen Sinne ;)
[o6] TiKu am 13.01. 00:46
+2 -4
Das scheint ja dann doch jede Menge Geräte zu betreffen.
[re:1] Darkspy am 13.01. 13:02
+ -2
@TiKu: Du hast es wohl nicht verstanden. Apple gibt jedem, egal wie der Akkuzustand ist, die Möglichkeit für kleines Geld den Akku tauschen zu lassen. Das da entsprechender "Beifang" mit dabei ist, sollte klar sein.
[re:1] Kiebitz am 13.01. 17:40
+ -
@Darkspy: Du hast es wohl nicht verstanden. Apple bietet für hohe Hardwarekosten allenfalls nur noch Durchschnitsware, wenn überhaupt. Die Probleme bestehen ja jetzt nicht nur im Aktuellen mit den Akkus. Es gab auch schon vorher eine Vielzahl von Soft- und Hardware-Problemen. Nur die Apple-Verehrer wollen´s nicht wahrhaben. Und soooo lange kann Apple halt noch immer gute Geschäfte machen!
[re:1] Darkspy am 13.01. 19:09
+ -
@Kiebitz: Ich hab das Thema sehr wohl verstanden. Es sind weder "jede Menge Geräte" noch "wenige Geräte" betroffen, sondern alle - zumindest irgendwann. Und weil Apple nicht transparent genug war, haben sie ein Programm ausgerufen, wo jeder Kunde sich seinen Akku für 29 Euro tauschen lassen kann. Da rennt jetzt halt auch jeder los, dessen Akku noch in einem Zustand ist, wo es nicht zur sporadischen Drosselung kommt, einfach weil man es kann.
Ich weiß auch nicht warum du jetzt mit so kram wie allgemeine Bugs und "Durchschnittsware" kommst - du schießt völlig am Thema des Kommentars vorbei
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum