Jetzt auch mobil Kommentieren!

SanDisk presst jetzt 1 Terabyte in einen schlanken USB-Stick

Von Christian Kahle am 10.01.2018 15:40 Uhr
27 Kommentare
Wer sich nicht auf die Cloud verlassen möchte, wenn größere Datenmengen an verschiedenen Orten zugänglich sein sollen, setzt in der Regel auf den klassischen USB-Stick. Und diesen gibt es von SanDisk demnächst auch mit einer Speicherkapazität von einem Terabyte. Einen Prototypen des Produkts konnte das Unternehmen auf der Elektronikmesse CES bereits zeigen.

Wer sich bei den portablen Speichersystemen auskennt, wird nun einwenden wollen, dass Kingston doch sogar schon einen USB-Stick mit 2 Terabyte Speicherplatz im Verkauf hat. Allerdings ist es hier wichtig, auf den Formfaktor zu achten. Das Kingston-Produkt ist auch in der 1-Terabyte-Variante ziemlich klobig. An den heute üblichen flachen Notebooks lässt sich dieser kaum direkt einsetzen.

Das ist bei dem von SanDisk gezeigten System anders: Dessen Format gleicht eher jenen normalen kleinen USB-Sticks, die heute üblicherweise Kapazitäten von 64 bis 128 Gigabyte aufnehmen können. Dadurch besteht nun die Möglichkeit, ein Terabyte Speicherplatz nicht nur bequem auch an flache Notebooks anzuschließen, sondern diesen auch problemlos in jede Tasche stecken zu können, ohne dass diese ausbeult.

SanDisk: 1-TB-Stick

Auch Winzlinge bekommen mehr

Bei USB-Sticks dieser Größenklasse hat SanDisk aber auch den Wechsel in der Port-Generation endgültig vollzogen. Angeboten wird das Speichermedium aller Voraussicht nach ausschließlich für die Anbindung an USB Type-C-Ports, auch wenn die herkömmlichen Type-A-Buchsen zumindest mit dem USB 3.0-Standard durchaus in der Lage wären, entsprechende Kapazitäten sinnvoll zu behandeln.

Und die neu erlangten Fähigkeiten bei der Miniaturisierung von Speichersystemen setzt SanDisk auch ein, um seine UltraFit-USB-Sticks mit mehr Kapazität auszustatten. Die kleinen Module, die zum größten Teil im USB-Port verschwinden, wurden zur CES auch mit 256 Gigabyte vorgestellt. Und diese Speicher setzen weiterhin auf USB Type-A. Aktuell ist zu allen Produkten noch kein genauer Release-Termin oder Preis bekannt.

SanDisk: 1-TB-Stick

Die CES 2018 News & Videos aus Las Vegas
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
27 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
CES
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum