Jetzt auch mobil Kommentieren!

Windows 10 S-Insider wurden mit Upgrade auf Pro zwangsbeglückt

Von Witold Pryjda am 05.01.2018 12:49 Uhr
6 Kommentare
Das vor allem für den Bildungsbereich gedachte Betriebssystem Windows 10 S ist eine Spezialversion, die ein ganz spezifisches, da eingeschränktes Anwendungsszenario hat. Das OS konnte bis vor kurzem über ein Upgrade-Angebot kostenlos auf Windows 10 Pro aktualisiert werden, Insider wurden nun aber (irrtümlich) zwangsbeglückt.

Beschränkung auf Windows Store-Apps

Windows 10 S lässt sich vereinfacht gesagt als Chrome OS-Konkurrent von Microsoft beschreiben und zusammenfassen. Die wohl signifikante Einschränkung ist, dass man keine klassischen x86-Desktops-Anwendungen nutzen kann, sondern nur auf Windows Store-Apps zugreifen kann. Das macht das OS kontrollierbarer und auch sicherer.

Auch für Windows 10 S ist ein Insider-Programm verfügbar, schließlich will auch diese Betriebssystemvariante getestet werden. Und hier gab es zuletzt eine Art Verwechslung oder besser gesagt Zwangsbeglückung. Denn laut Thurrott.com haben Windows Insider eine neue Version des Betriebssystems erhalten. Doch nach dem Installieren des Windows 10 S-Builds mussten sie feststellen, dass sie ein "neues" OS auf ihrem Gerät hatten, nämlich Windows 10 Pro.

Surface Laptop: Diese Qualität bringt das High End-Notebook mit
Die meisten Nutzer werden sich an dieser Stelle wahrscheinlich denken: "Wo ist jetzt das Problem? Windows 10 S braucht eh kein Mensch" und aus vollem Herzen können wir ihnen auch nicht widersprechen. Dennoch wird es sicherlich auch einige geben, die Windows 10 S testen wollen oder müssen.

Wer also auf Windows 10 S bleiben will, der sollte derzeit die Finger von Updates lassen und sich auch nicht neu für das Windows Insider-Programm anmelden. Microsoft wurde über dieses eher merkwürdige Verhalten in Kenntnis gesetzt, eine offizielle Stellungnahme oder sonstige Erklärung liegt aber bisher nicht vor.

Siehe auch: Windows 10 S und Surface Laptop - Zwei, die nicht zusammenpassen
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
6 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum