Jetzt auch mobil Kommentieren!

AMD Adrenalin-Treiber: Ältere DirectX 9-Spiele funktionieren nicht mehr

Von Witold Pryjda am 02.01.2018 14:43 Uhr
23 Kommentare
Mitte Dezember hat der GPU-Hersteller AMD eine neue Hauptversion seines Treibers veröffentlicht. Die Radeon Software Adrenalin Edition (17.12) ersetzt die bisherige Crimson Edition und bringt eine aktualisierte Oberfläche und viele weitere neue Features mit sich. Doch für einige Spieler ist das kein Grund zu Freude, da einige ältere DirectX 9-Spiele nicht mehr funktionieren.

Meistens ist eine neue Software-Version ein Grund zur Freude, da damit Fehler ausgemerzt und neue Funktionen eingeführt werden. Im Fall der Radeon Software Adrenalin Edition mit der Versionsnummer 17.12 ist die Begeisterung nicht bei allen gleich groß, ganz im Gegenteil sind einige Besitzer von AMD-GPUs schwer verärgert. Denn bei ihnen gibt es mit einigen älteren Spielen Probleme, laut Nutzerberichten auf Reddit stürzen mehrere Spiele beim Start ab.

Dabei handelt es sich um die folgenden Spiele (soweit bisher bekannt):


Die betroffenen Games sind teilweise an die zehn Jahre alt, so mancher wird aber immer noch gerne zu ihnen greifen, da man sie zweifellos als Klassiker bezeichnen kann. Doch ihr Alter hat zur Folge, dass sie nicht mit der neuesten Treiber-Version funktionieren, AMD gab an, dass das an "veralteten API-Modulen" liege.

Das jedenfalls teilte ein AMD-Vertreter im Forum des Herstellers mit und verweis auf das hohe Alter der Titel. Deshalb wolle man auch keine "wertvollen Entwickler-Ressourcen" auf die Sache ansetzen. Damit konnte man die betroffenen Anwender aber natürlich nicht besänftigen, ganz im Gegenteil. Die Nutzer verweisen darauf, dass die Spiele mit früheren Versionen noch klaglos funktioniert hätten und neue Treiber ältere Spiele nicht kaputt machen sollten.

Download Radeon Software Crimson Adrenalin-Edition (Win 10)
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
23 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Radeon Software
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz