Jetzt auch mobil Kommentieren!

Qualcomm Snapdragon 845 Launch: Alle Infos zum neuen High-End-SoC

Einen Kommentar schreiben
[o1] ContractSlayer am 07.12. 13:23
+1 -
Bin gespannt, wann es zu dem technologischen Fortschritt kommt, wo die mobilen Geräte so Leistung- und Anpassungsfähig sind, dass sie sich automatisch mit einem oder mehrere freigegeben Geräte in ihrer Nähe automatisch verbinden. Ein Smartphone was sich automatisch und gleichzeitig über Bluetooth 5.0+ mit Tastatur, Maus, Controller, Bildschirm oder TV-Gerät verschlüsselt verbindet und dabei genügend Leistungen für Office und Multimedia Anwendungen hat wäre was feines. Dann hätte man seinen Computer immer dabei.
[re:1] PakebuschR am 07.12. 13:53
+ -
@ContractSlayer: Der Punkt scheint erreicht, siehe Win10 ARM Geräte (835), Smartphones sind da auch nicht mehr weit aber man muss erstmal neutrale Tests abwarten.
[o2] lulumba am 07.12. 17:44
+ -
wieso verdoppelt apple ständig seine power, qualcom schafft nur "poplige" 25% ?
[re:1] FuzzyLogic am 07.12. 18:07
+3 -
@lulumba: weil Apple sonst nicht genügend Bullet Points bei der Präsentation des nächsten iPhones hat
[re:2] Cihat am 07.12. 18:16
+ -
@lulumba: Apple soll ja soviel Power haben das es angeblich garnicht nutzen kann.
[re:3] TiKu am 07.12. 20:47
+ -
@lulumba: Weil bei Apple aufgrund der Abschottung keiner auch nur ansatzweise überprüfen kann, ob die angeblichen Leistungssteigerungen der Wahrheit entsprechen und warum iOS und simple Rechner-Apps dann trotzdem ruckeln.
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum