Jetzt auch mobil Kommentieren!

iPhone X: Für Consumer Reports ist das iPhone 8 das bessere Gerät

Von Witold Pryjda am 06.12.2017 13:47 Uhr
14 Kommentare
Die Verbraucherorganisation Consumer Reports ist so etwas wie die US-amerikanische Version der Stiftung Warentest. Die Urteile der Organisation sind gefürchtet, aber auch nicht immer unumstritten. Das wird sicherlich auch beim abschließenden Fazit zum iPhone X der Fall sein, denn für Consumer Reports ist dieses nicht "besser" als das iPhone 8.

Die Kaufempfehlungen von Consumer Reports (CR) sind begehrt, deren Fehlen mindestens genauso gefürchtet. Die Verbraucherschützer haben zuletzt aber immer wieder Debatten ausgelöst: So hat man beispielsweise Anfang des Jahres seine Meinung zum MacBook Pro geändert, man revidierte seine Kritik nach einem Update, das u. a. die Akkulaufzeit bzw. das CR-Testverfahren verbessert hat.

Auch beim Surface Book 2 gab es Kritik von, aber auch an Consumer Reports. Denn man empfahl das jüngste Microsoft-Notebook nicht, allerdings ohne es getestet zu haben. Man berief sich auf die Fehleranfälligkeit früherer Surface-Geräte, was aber aufgrund dieser Art der Sippenhaft kritisiert wurde.

iPhone X: Es ist da - vollgestopft mit noch ungenutztem Potenzial

iPhone 8 ist die bessere Wahl

Aktuell ist das iPhone X an der Reihe und auch hier kommt Consumer Reports zu einem eigenwilligen, aber doch nachvollziehbaren Urteil. Denn man ist der Ansicht, dass das iPhone 8 bzw. das iPhone 8 Plus eine bessere Wahl seien, wenn man ein Apple-Smartphone nutzen will. Hauptverantwortlich für diese Einschätzung sind die Akkulaufzeit und insbesondere die Widerstandsfähigkeit des iPhone X.

Allerdings schreibt CR, dass das iPhone X dennoch mit Leichtigkeit in die hart umkämpfte Top-10-Liste der besten Smartphones kommt. Wäre es nicht so sturzempfindlich, dann hätte es sich sogar vor dem iPhone 8 platziert, meinen die Verbraucherschützer.

Für das "wunderschöne Display", die "überragenden Kameras" und das praktische Face ID" gibt es jede Menge Lob. Man stört sich aber eben vor allem an der Glasrückseite, diese geht zu schnell zu Bruch, so die Tester. Dabei spielt der Preis eine große Rolle: Denn nicht nur das iPhone X sei teuer, sondern vor allem auch dessen Reparatur.

whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
14 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
iPhone Apple
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum