Jetzt auch mobil Kommentieren!

Surface Pro mit LTE Advanced gestartet - aber nur für Business-Kunden

Von Nadine Juliana Dressler am 02.12.2017 09:46 Uhr
2 Kommentare
Microsoft startet wie angekündigt mit dem Verkauf des neuen Surface Pro mit LTE Advanced in Deutschland - das Gerät wird vorerst jedoch nur für Geschäftskunden zu haben sein. Im Mai hatte der Konzern dieses erste Surface mit eSIM oder einer herkömmlichen SIM-Karte und schnellen Datenübertragungen erstmals vorgestellt.

Erst Ende Oktober hatte Microsoft endlich das Geheimnis verraten, wann denn nun das neue Surface Pro mit LTE Advanced-Unterstützung zu haben sein wird, nun ist es seit Ende dieser Woche verfügbar. Microsoft bietet das LTE-Surface ab sofort exklusiv als Business-Laptop an. Für den Einsatz im Unternehmen ist es mit LTE Cat-9-Geschwindigkeit für unterwegs auch bestens gerüstet. Dank LTE Advanced ist das jüngste Mitglied der Surface Familie laut Microsoft der schnellste LTE-fähige Laptop seiner Klasse. Microsoft unterstützt dabei 20 LTE-Frequenzbänder, um eine optimale Mobilfunk-Nutzung zu gewährleisten.


"Surface Pro mit LTE Advanced ist speziell für den Modern Workplace optimiert", so Robin Wittland, Leiter Geschäftsbereich Windows und Devices bei Microsoft Deutschland. "Es kombiniert eine besonders schnelle Internetverbindung mit den gewohnten Vorteilen von Surface in Hinblick auf Verarbeitung, Sicherheit und Leistungsfähigkeit - egal von welchem Ort."

Zwei Varianten erhältlich

Preislich muss man für die neue Ausstattung im Vergleich zu den anderen Surface-Pro-Modellen noch einmal rund 200 Euro drauflegen. Das Surface Pro mit LTE gibt es dazu nur in zwei verschiedenen Ausstattungsvarianten ab 1.329 Euro bei den entsprechenden Surface-Vertriebspartnern für den Business-Bereich.

Die günstige Version entspricht dem mittleren Pro-Modell mit Intel Core-i5-Prozessor, 128 Gigabyte SSD-Speicher, 4 Gigabyte Arbeitsspeicher und der Intel HD 620 Grafik. Die zweite Variante kommt ebenfalls mit einem Core-i5-Chip, 256 Gigabyte SSD-Speicher, 8 Gigabyte Arbeitsspeicher, sowie der Intel HD 620 Grafik und kostet 1.629 Euro. Ob weitere Ausstattungen folgen und ob das Gerät kommendes Jahr auch für Privatkunden verfügbar sein wird ist derzeit nicht offizell bekannt.

Das neue Surface Pro im Hands-On: Evolution statt Revolution
Neueste Surface-Produkte laut Microsoft angeblich extrem zuverlässig
Microsoft Surface Pro (ohne eSIM/LTE)
Intel Core M3
Intel Core i5
Intel Core i5
4 GB RAM
4 GB RAM 8 GB RAM
128 GB SSD 128 GB SSD 256 GB SSD
Intel HD 615 Grafik Intel HD 620 Grafik Intel HD 620 Grafik
949 € 1.149 € 1.449 €
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Intel Core i7 Intel Core i7 Intel Core i7
8 GB RAM 16 GB RAM 16 GB RAM
256 GB SSD 512 GB SSD 1 TB SSD
Intel Iris Graphics 640 Intel Iris Graphics 640 Intel Iris Graphics 640
1.799 € 2.499 € 3.099 €
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
2 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Surface Windows 10
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum