Jetzt auch mobil Kommentieren!

Amazon Drive: Unbegrenzter Speicher endet ab heute auch hierzulande

Von Witold Pryjda am 01.12.2017 11:25 Uhr
22 Kommentare
Nicht unbedingt überraschend, aber für Nutzer des Dienstes zweifellos schade: Amazon hat mit dem heutigen Tag seine "Flatrate" für unendlichen Speicherplatz auch in Deutschland eingestellt. Dies hat sich bereits im vergangenen Sommer angekündigt, da man das Angebot damals in den USA beendet hat.

Amazon hat bisher für 70 Euro pro Jahr Nutzern die Möglichkeit gegeben, unbegrenzt Daten in der Cloud speichern zu können. Für Anwender mit großen Datenmengen bzw. häufigen und umfangreichen Backups war das ein unschlagbares Angebot, an Amazon Drive kam kein Anbieter heran und das nicht ansatzweise.

Ab heute ist auch bei uns Schluss

Doch Anfang Juni 2017 hat der Online-Versandhändler und Cloud-Anbieter diesem Angebot einen ersten Riegel vorgeschoben, in den USA wurde die Möglichkeit zum unbegrenzten Speicher gestrichen. Ab heute ist das auch hierzulande der Fall, erwartungsgemäß hat Amazon die Preise angepasst und verlangt ab sofort deutlich mehr für seinen Online-Speicher (via Caschy).

Seit heute geht es bei Amazon Drive bei 19,99 Euro pro Jahr los, hier bekommt man 100 Gigabyte Speicher. Für ein Terabyte bezahlt man 99,99 Euro, dieser Wert ist auch zu multiplizieren, wenn man mehr benötigt, 5 TB gibt es entsprechend für 499,95 Euro und 10 TB für 999,90 Euro. Wer noch mehr Platz buchen will, kann zu Optionen mit 20 TB (1999,80 Euro pro Jahr) und 30 TB (2999,70 Euro) greifen.

Das gilt natürlich zunächst nur für jene, die neu buchen. Wer noch einen Vertrag hat, der kann den unbegrenzten Platz noch bis zum Ende der Laufzeit nutzen. Danach ist aber natürlich Schluss. Amazon Drive sollte man übrigens nicht mit dem Amazon Prime-Vorteil für unbegrenzte Foto-Backups verwechseln, diese Möglichkeit ist und bleibt ein Teil des Pakets, das man für 69 Euro pro Jahr bekommt.

Siehe auch: Amazon - Übertragung von Prime-Vorteilen für Neukunden eingeschränkt

Amazon Prime 30 Tage lang kostenlos testen und buchen Die täglichen Blitzangebote in der bewährten WinFuture-Übersicht Amazon Music Unlimited 3 Monate testen für nur 0,99 Euro
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
22 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Amazon Cloud
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum