Jetzt auch mobil Kommentieren!

Tesla-Power für Smartphones mit Powerbank und Desktop-Supercharger

Von Nadine Juliana Dressler am 18.11.2017 14:22 Uhr
24 Kommentare
Einen LKW, einen Roadster und ein bisschen Merchandising. Tesla hat in der zurückliegenden Woche ein paar interessante Neuvorstellungen präsentiert. Etwas unter dem Radar liefen dabei zwei wirklich interessante neue Artikel im Tesla-Shop: Eine Powerbank und ein Desktop-Ladegerät im Supercharger-Stil.

Für jeweils 45 US-Dollar bietet der Elektro-Pionier Tesla nun zwei neue Gadget an. Der Tesla Desktop-Supercharger und die Tesla Powerbank sollen Smartphones, Tablets und Co. von Tesla-Fans nun standesgemäß mit Strom versorgen. Wie die Namen der Neuheiten dabei schon vermuten lassen ist das eine Ladegerät für den stationären Einsatz gedacht und das andere für unterwegs.

Tesla Powerbank


Tesla Powerbank

"Entworfen und inspiriert durch Teslas Supercharger"

Beide neue Produkte sind ganz im Stil und der Designsprache von Tesla entwickelt worden und dürften auch, was die Akku-Technik bei der Powerbank angeht, nicht von schlechten Eltern sein. "Entworfen und inspiriert durch Teslas Supercharger" heißt es im Online-Shop.


Ausverkauft

Beide Neuvorstellungen sind allerdings laut Tesla bereits ausverkauft.

Nur zur Powerbank gibt es dazu auch eine detaillierte Beschreibung im Shop. Für den Desktop-Supercharger fehlt das noch, wobei der Supercharger auch nicht viel mehr als ein hübsch gestalteter Kabelhalter sein dürfte. Sie tauchten auch bislang nur in den Shops für Nordamerika, also für die USA und für Kanada auf. Wer Interesse hat, sollte die Produktseiten im Auge behalten, ob bald wieder Nachschub kommt.

Die Tesla Powerbank verfügt über:


Technische Daten:


Tesla Roadster: Elon Musk stellt schnellstes Serien-Auto der Welt vor
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
24 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Stromversorgung Elon Musk
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz