Jetzt auch mobil Kommentieren!

Amazon: Übertragung von Prime-Vorteilen für Neukunden eingeschränkt

Von Tobias Rduch am 15.11.2017 21:33 Uhr
11 Kommentare
Der Versandhändler Amazon hat die Bedingungen des eigenen Prime-Angebots überarbeitet. Die Änderungen wurden nicht offiziell angekündigt und daher heimlich eingeführt. Während zuvor mehrere Mitglieder aus dem eigenen Haushalt mit einem Prime-Account verknüpft werden konnten, wurde diese Möglichkeit nun erheblich eingeschränkt.

Bislang konnten vier Personen zu einer bestehenden Prime-Mitgliedschaft hinzugefügt werden. Unter der Voraussetzung, dass der Inhaber des Hauptaccounts mit den anderen Personen unter einem Dach wohnt, stehen die Versandvorteile bis zu fünf Nutzern zur Verfügung. Wie aus einer Änderung im Amazon-Servicebereich unter dem Punkt "Prime-Versandvorteile teilen" hervorgeht, dürfen Neukunden die Vorteile ab sofort nur noch mit einer Person in ihrem Haushalt teilen, sofern das Abonnement nach einem Stichtag, dem 8. November 2017, abgeschlossen wurde.

Amazon Key: So lasst ihr spontan fremde Leute in eure Wohnung

Bestandskunden profitieren weiterhin

Alle Bestandskunden haben jedoch auch weiterhin die Möglichkeit, die Prime-Vorteile mit mehreren Personen aus dem eigenen Haushalt zu teilen. Wie zuvor sind hiervon Dienste wie Amazon Prime Video ausgenommen, sodass sich das Verknüpfen von Konten lediglich auf den Versand auswirkt. Die Änderungen sind somit zunächst nur für Neukunden relevant. Im Menüpunkt "Amazon Prime-Mitgliedschaft verwalten" lassen sich die zusätzlichen Personen zum Nutzen der Vorteile einladen. Auch verlängerte Prime-Mitgliedschaften können zu den zuvor festgelegten Konditionen weiterverwendet werden.

Dies ist auch der Fall, wenn die Verlängerung erst nach dem 8. November 2017 stattgefunden hat oder noch stattfinden wird. Es ist jedoch unklar, wie lange diese Möglichkeit tatsächlich bestehen bleiben wird. Möglicherweise kommen die Einschränkungen hier lediglich zu einem späteren Zeitpunkt zum Einsatz.

Amazon Prime 30 Tage lang kostenlos testen und buchen Die täglichen Blitzangebote in der bewährten WinFuture-Übersicht
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
11 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Amazon
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum