Jetzt auch mobil Kommentieren!

November Patchday: Kumulative Updates für Windows 10 sind da

Von Nadine Juliana Dressler am 14.11.2017 20:35 Uhr
33 Kommentare
Microsoft startet den heutigen November-Patch-Day mit Aktualisierungen für alle Windows 10 Versionen - inklusive einer wichtigen Aktualisierung für das kürzlich erschienene Fall Creators Update aka Windows 10 Version 1709. Neben sicherheitsrelevanten Änderungen gibt es Fehlerbehebungen und Verbesserungen, sowie einige bekannte Probleme.

Ein neues kumulatives Update für Windows 10 Version 1709 aka Fall Creators Update ist da. Microsoft stellt nun die neue Buildnummer 16299.64 für alle Nutzer zur Verfügung, die bereits auf die neueste Windows-10-Version aktualisiert haben. Das Update bringt eine lange Liste an Änderungen mit sich und steht ab sofort zur Verfügung. Details listet der Konzern in der Knowledge-Base im Eintrag KB4048955. Das Update wird allen Nutzer des Fall Creators Updates empfohlen, es bringt jedoch ein paar bekannte Fehler mit sich. Dazu gehört ein Problem mit dem Explorer 11 in Verbindung mit SQL Server Reporting Services und ein Fehler im Umgang mit Anwendungen der Universell-Windows-Plattform (UWP), die JavaScript und asm. js verwenden.

Windows 10: So schaltet man die zahlreichen Daten-Schnüffler ab
Des Weiteren gibt es reguläre neue Security-Updates für das Creators Update (Build 15063.726 / 15063.728) und für das Anniversary Update (Build 14393.1913 Korrektur: veröffentlicht ist bisher nur Build 14393.1884, das zweite Build wird im Support-Bereich zwar erwähnt, ist aber noch offline). Microsoft hat zudem für den Long Term Service Branch noch Updates für Windows 10 Version 1511 aka November Update (Build 10586.1232) und für die initiale Releaseversion Windows 10 1507 (Build 10240.17673) veröffentlicht.

Welche Fehler wurden behoben?

Die Security-Updates adressieren unter anderem Microsoft Edge, den Windows Kernel Treiber und den Windows Media Player.

Mehr dazu in Kürze! Wir ergänzen den Beitrag noch um die kompletten Release Notes, die aktuell nur in Englisch zur Verfügung stehen und wir nun für euch übersetzen. Wir haben die Release Notes jetzt für euch komplett übersetzt:

Änderungen für das Fall Creators Update (Version 1709)

Das neue Build für Nutzer, die bereits das Fall Creators Update installiert haben, trägt die Nummer 16299.64. Alle Änderungen listet Microsoft unter KB4048955.

Dieses Update beinhaltet Qualitätsverbesserungen. In diesem Update werden keine neuen Betriebssystemeigenschaften eingeführt. Wichtige Änderungen sind:


Änderungen für Creators Update (Version 1703)

Das neue Build für Nutzer, die das Creators Update installiert haben, trägt die Nummer 15063.726 beziehungsweise 15063.728. Alle Änderungen listet Microsoft im Update-Katalog unter KB4048954.

Dieses Update beinhaltet Qualitätsverbesserungen. Es werden keine neuen Betriebssystem-Features in diesem Update eingeführt. Zu den wichtigsten Änderungen gehören:


Änderungen für Anniversary Update (Version 1607)

Das neue Build für Nutzer, die das Anniversary Update oder Windows Server 2016 installiert haben, trägt die Nummer 14393.1884. Alle Änderungen listet Microsoft im Update-Katalog unter KB4048953.

Dieses Update beinhaltet Qualitätsverbesserungen. Es werden keine neuen Betriebssystem-Features in diesem Update eingeführt. Zu den wichtigsten Änderungen gehören:


Änderungen für Anniversary Update (Version 1511)

Das neue Build für Nutzer, die das alte November Update installiert haben, trägt die Nummer 10586.1232. Alle Änderungen listet Microsoft im Update-Katalog unter KB4048952. Dieses Update kann nur auf die Editionen Windows 10 Enterprise und Windows 10 Education angewendet werden. Dieses Update gilt nicht für Windows 10 Pro oder Windows 10 Home Editionen und wird nicht installiert.

Dieses Update enthält wichtige Sicherheitsupdates, die nur MSRC-zertifiziert wurden. Es sind keine neuen Funktionen oder Qualitätsupdates enthalten. Zu den wichtigsten Änderungen gehören:


Änderungen für das Initiale Windows 10 Release (Version 1507)

Das neue Build für Nutzer, die das erste Windows 10 Update installiert haben und im Long Term Servicing Branch sind, trägt die Nummer 10240.17673. Alle Änderungen listet Microsoft im Update-Katalog unter KB4048956.

Dieses Update beinhaltet Qualitätsverbesserungen. Es werden keine neuen Betriebssystem-Features in diesem Update eingeführt. Zu den wichtigsten Änderungen gehören:

whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
33 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum