Jetzt auch mobil Kommentieren!

Microsoft kopiert Snapchat: Skype jetzt auch mit Foto-Effekten

Von Markus Kasanmascheff am 09.11.2017 09:35 Uhr
21 Kommentare
Microsoft hat seinen Skype-Apps ein neues Feature mit Namen "Photo Effects" verpasst. Dabei handelt es sich um per Knopfdruck automatisch hinzufügbare Verfremdungseffekte für Fotos. Je nachdem was auf dem Bild zu sehen ist, bietet Skype andere Effekte an.

Die dahinterliegende Technik wurde von Microsoft zunächst in der Fun-App Sprinkles getestet und jetzt auch in Skype integriert. Ein neuer Foto-Schnappschuss wird dabei automatisch analysiert um etwa Szenen und bei Portraitbildern Alter, Geschlecht und Emotionen zu er­ken­nen. In Skype gibt es dafür einen neuen Zauberstab-Button.


Nach der eine bis zwei Sekunden dauernden Analyse des Bildes schlägt die App einige Effekte mit Vorschaubildern vor, zwischen denen man per Wischgeste wechseln kann. Manchmal sind es nur drei, in anderen Fällen aber sieben oder mehr wählbare Alternativen. Hat man sich für einen Effekt entschieden, kann man zusätzlich manuell noch Sticker er­gän­zen und mit dem Pinselwerkzeug bearbeiten. Das verfremdete Foto lässt sich dann entweder auf dem Smart­phone speichern, oder als Nachricht versenden.

Ständig neue Effekte

Microsoft verspricht, die verfügbaren Effekte häufig zu aktualisieren, damit die Funktion nicht langweilig wird. So gibt es aktuell etwa Sticker und Verfremdungen im Herbst-Look. Auf dem Desktop wird es die Skype Photo-Effects vorerst nicht geben. Microsoft will das Feature zu einem späteren Zeitpunkt aber auch in den Skype-Versionen für Windows und macOS nachrüsten.

Mit weiteren interessanten Foto-Funktionen für Skype darf zudem gerechnet werden. Microsoft hat gerade erst die Übernahme von Swing Technologies bekanntgegeben. Das Startup mit ehemaligen Entwicklern von Instagram und Apple hatte mit seiner SWNG-App eine witzige Foto-App mit einer Mini-Videofunktion und ansprechenden Filtern entwickelt. Das Know-How des Teams fließt künftig in die Weiterentwicklung von Skype ein.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
21 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android Apple
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum