Jetzt auch mobil Kommentieren!

Galaxy S8 & Note 8: Bixby-Button lässt sich nun vollständig deaktivieren

Von Tobias Rduch am 04.11.2017 14:02 Uhr
33 Kommentare
Die aktuellen Samsung-Smartphones wurden mit einem Button ausgestattet, welcher den Sprachassistenten Bixby startet. Nachdem sich jedoch viele Nutzer darüber beschwert haben, dass sich der Knopf nicht deaktivieren lässt, konnte das Öffnen des Programms verhindert werden. Jetzt lässt sich der Button auch komplett außer Betrieb nehmen.

Hierfür hat der südkoreanische Hersteller nun eine Aktualisierung veröffentlicht. Bereits vor knapp zwei Monaten haben wir darüber berichtet, dass sich der Bixby-Button deaktivieren lässt, indem eine entsprechende Option in den Einstellungen ausgewählt wird. Dennoch konnte bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht verhindert werden, dass durch die Betätigung des Buttons das Display des Smartphones angeschaltet wurde.

Samsung Bixby

Display bleibt jetzt schwarz

Laut Sammobile bleibt der Bildschirm ab sofort auch dann schwarz, wenn der Nutzer den Button drückt. Dies setzt selbstverständlich die Deaktivierung der Funktion des Knopfes voraus. Darüber hinaus haben die Smartphones zuvor auch bei einem deaktivierten Button Spracheingaben angenommen, sobald der Knopf ein paar Sekunden lang gedrückt wurde. Samsung hat diese Funktion in der neuen Aktualisierung ebenfalls unterbunden. Das Unternehmen hat somit auf die Wünsche der Kunden reagiert und erlaubt es jetzt, Bixby komplett unschädlich zu machen.

Eine offizielle Stellungnahme von Samsung zu dem veröffentlichten Update gibt es allerdings nicht. Falls die Aktualisierung nicht automatisch installiert wurde, haben alle Nutzer der Samsung-Smartphones Galaxy S8, S8+ sowie Note 8 die Möglichkeit, das Update über das Menü in den Galaxy Apps herunterzuladen. Die drei benötigten Teil-Aktualisierungen haben zusammen eine Größe von etwa 70 Megabyte.

whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
33 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Samsung Galaxy S8
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum