Jetzt auch mobil Kommentieren!

Windows 10 Build 17025 jetzt als erste Redstone4-Preview im Slow Ring

Von Nadine Juliana Dressler am 01.11.2017 20:00 Uhr
2 Kommentare
Microsoft hat nun heute die erste Redstone-4-Preview für Nutzer des Slow Rings veröffentlicht. Damit erhalten nun erstmals Windows Insider außerhalb des Fast Rings und ohne "Skip Ahead" eine Vorschau des für den Frühling 2018 geplanten nächsten Major Update von Windows 10.

Windows Insider im sogenannten Slow Ring können sich ab sofort das Build mit der Kennzeichnung 17025 laden. Diese Vorschau-Version von Windows 10 war erst am vergangenen Mittwoch im Fast Ring und für Skip Ahead-Nutzer veröffentlicht worden und ist nun bereits für den Slow Ring freigegeben. Interessant ist diese Vorschau besonders im Hinblick darauf, dass es sich bei dieser Version nun um die erste Redstone-4-Preview handelt, die für Insider im Slow Ring erschienen ist.

Windows 10: Video-Rundgang durch das Fall Creators Update

Neue Funktionen

Das neue Windows 10 Build 17025 bringt eine Reihe an neuen Funktionen, Effekten sowie zahlreiche Verbesserungen und Stabilitätsupdates. Mehr dazu in unserem ersten Beitrag über die Preview.

Allerdings ist das Build auch nicht ganz frei von Problemen - Windows Insider können derzeit auf folgende Fehler treffen, die Microsoft bereits bekannt sind und für die bereits Lösungen in Arbeit sind:

Windows 10 Preview Build 17025 für Fast- & Skip Ahead-Insider Download Windows 10 Creators Update - ISO-Dateien
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
2 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum