Jetzt auch mobil Kommentieren!

Andromeda: Hinweise auf neue Oberfläche in Redstone 4 aufgetaucht

Von Tobias Rduch am 27.10.2017 20:16 Uhr
16 Kommentare
Obwohl sich das Redmonder Unternehmen Microsoft aus dem Smartphone-Geschäft zurückgezogen hat, soll der Konzern an einem faltbaren Gerät arbeiten, welches sich auf Stift-Bedienung fokussiert. Nun sind weitere Hinweis hierzu im Betriebssystem Windows 10 aufgetaucht.

Im XAML-Code von Windows 10 Build 17025, welcher am Insider-Programm registrierten Nutzern zur Verfügung steht und Redstone 4 zugeordnet werden kann, wurde ein Hinweis auf das Programm "Andromeda.exe" gefunden. Der Name kann als Zusammenfassung für die sogenannte CShell und das Windows Core OS gesehen werden. Bei der CShell handelt es sich um eine neue Benutzeroberfläche, die sich derzeit in Entwicklung befindet.

Das Programm stellt den sogenannten Composer der Composable Shell (Shell) dar. Die Composer sind verschiedene Shell-Varianten von Windows 10, welche Microsoft auf unterschiedlichen Geräten einsetzt. Andromeda soll der Composer sein, welcher die Oberfläche des Betriebssystems für ein faltbares Tablet anpasst.


Das merkte der für seine Leaks bekannte Twitter-Nutzer Walkingcat an. Die Struktur von Windows 10 Redstone 4 enthält später möglicherweise mehrere Benutzeroberflächen, zu welchen auch der Andromeda-Composer gehört. Außerdem soll hinter Andromeda ein eigenes Gerät stecken, welches ein faltbares Tablet darstellt. Mit der CShell sollen die Vorteile der geteilten Displays ausgenutzt werden. Darüber hinaus soll das Tablet Telefonie-Funktionen zur Verfügung stellen. Trotzdem soll das Gerät nicht als Smartphone-Ersatz gedacht sein.

Viele offene Fragen

Aktuell bleiben jedoch noch viele Fragen ungeklärt. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht bekannt, wie sich das Projekt zukünftig entwickeln wird. In einem weiteren Tweet erwähnt Walkingcat, dass Anrufe möglich sein werden. Wir dürfen daher weiterhin gespannt bleiben.

whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
16 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10 Microsoft Surface
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum