Jetzt auch mobil Kommentieren!

Xbox One X: Erstes Unboxing und Vergleich mit Vorgängern und PS4 Pro

Von Witold Pryjda am 26.10.2017 09:33 Uhr
17 Kommentare
In knapp zwei Wochen kommt die Xbox One X auf den Markt und Geheimnisse hat das Gerät eigentlich keine mehr zu bieten. Dennoch gibt es noch das eine oder andere Neue zu erfahren, unter anderem wie groß die Xbox One X im Vergleich zu ihren Vorgängern sowie der PS4 Pro ist. Das erste Unboxing der regulären Variante zeigt das.

Wie erwähnt ist das Äußere der Xbox One X schon seit langem kein Geheimnis mehr, Microsofts Larry "Major Nelson" Hryb hat das Gerät auch schon einmal offiziell ausgepackt. Allerdings nahm sich das Xbox-Sprachrohr damals die Project Scorpio Edition vor, das von Digital Foundry, der Technikecke von Eurogamer, vorgenommene Unboxing zeigt erstmals die reguläre Ausgabe der Konsole, die ab dem 7. November im Handel erhältlich sein wird.

Die Verpackung kann man zweifellos als schick und edel bezeichnen, denn Microsoft hat hier ein sicherlich reduziertes Design gewählt. Zu sehen ist lediglich die Konsole selbst (etwas mehr als zur Hälfte), daran lehnt der bekannte schwarze Controller.



Auf marktschreierische Aufdrucke verzichtet Microsoft, es gibt lediglich das Logo zu sehen, dazu kommen links unten die Angabe der Speichergröße (1 TB) und rechts unten die Hinweise auf 4K Blu-ray, 4K Ultra HD und HDR. Auch auf der Rückseite gibt es verhältnismäßig wenige Elemente, nämlich einen Flachbildfernseher an der Wand (darauf ist ein Forza Motorsport 7-Artwork zu sehen), die Konsole ist auf einem Regal darunter platziert. Dazu kommt noch das übliche Kleingedruckte im unteren Viertel der Box.

Größenvergleich

Der vielleicht interessante Teil des Videos ist der Größenvergleich mit den Vorgängermodellen. Denn das zeigt, dass die Xbox One X nur unwesentlich größer ist als die Xbox One S und deutlich kleiner als die ursprüngliche Xbox One.

Xbox One X: Microsoft startet Kampagne mit sehenswertem Spot
Digital Foundry schnappt sich auch die PS4 Pro und hier kann man sehen, dass die Sony-Konsole zwar etwa gleich hoch ist (horizontal und vertikal aufgestellt), aber von der Seite ist zu erkennen, dass die PlayStation 4 Pro doch deutlich mehr Tiefe besitzt.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
17 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Xbox One PlayStation 4
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum