Jetzt auch mobil Kommentieren!

Xbox One: Details zur Abwärtskompatibilität von Original-Xbox-Games

Von Tobias Rduch am 22.10.2017 11:34 Uhr
9 Kommentare
Auf der Spielemesse E3 in Los Angeles hatte Microsoft bekanntgegeben, dass zukünftig auch Spiele der ersten Xbox auf den aktuellen Konsolen des Redmonder Unternehmens gespielt werden können. Jetzt sind weitere Details zu dem Feature sowie eine Liste der Spiele aufgetaucht.

Schon seit einiger Zeit lassen sich Spiele, welche ursprünglich für die Xbox 360 veröffentlicht wurden, auch auf der Xbox One sowie Xbox One X spielen. Aus einem Tweet von Walkingcat geht hervor, welche Original-Xbox-Games demnächst vermutlich auf den neuen Konsolen unterstützt werden. Dem angehängten Foto zufolge handelt es sich um die zwölf Spiele "Bloodrayne 2", "Crimson Skies", "Dead to Rights", "Fusion Frenzy", "Grabbed by the Ghoulies", "Neowave: The King of Fighters", "Ninja Gaiden Black", "Pirates!", "Prince of Persia", "Psychonauts", "Red Faction 2" sowie "Star Wars: Knights of the Old Republic".


Rechtliche Probleme mit Publishern

Im Gegensatz zu der Vielzahl an abwärtskompatiblen Xbox 360-Titeln soll die Menge der Xbox-Games jedoch relativ klein bleiben. Einige Spiele können aus rechtlichen Gründen nicht unterstützt werden, da diese von Dritten entwickelt sowie veröffentlicht wurden. Alle Titel, welche für die Xbox One zur Verfügung gestellt werden, sollen ebenso auf der Xbox One S und Xbox One X ausprobiert werden können. Die ersten Spiele der originalen Xbox möchte das Redmonder Unternehmen noch in diesem Jahr den Nutzern der aktuellen Konsolen anbieten.

Erstaunlicherweise ist es sogar vergleichsweise einfach, Spiele der ersten Xbox auf aktuellen Konsolen zu emulieren. Im Vergleich zur Xbox 360, welche auf der PowerPC-Architektur basiert, wurde hier ein x86-Chip eingesetzt. Daher gilt es als wahrscheinlich, dass zukünftig weitere Titel zur Liste der abwärtskompatiblen Spielen hinzugefügt werden.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
9 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Xbox One
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum