Jetzt auch mobil Kommentieren!

Xbox Insider Preview: Letzte Schliffe vor der Fertigstellung

Von Nadine Juliana Dressler am 15.10.2017 09:53 Uhr
7 Kommentare
Microsoft dürfte langsam aber sicher auch bei der Xbox auf der Zielgeraden sein: Für das neue Xbox One Dashboard des Windows 10 Fall Creators Updates steht nun für alle angemeldeten Xbox-Insider ein Bugfix-Update bereit.

In der kommenden Woche kann die neue Version an alle Xbox-One-Besitzer rausgehen. Microsoft ist bereits bei der Entwicklung des neuen Feature-Updates für die Xbox One weit vorangeschritten - dieses Mal werden aber auch nicht ganz so viele Neuerungen erwartet. Die jetzt verfügbare weitere Vorab-Version, das Build mit der Kennzeichnung rs3_release_xbox_dev_1710.171012-1520, steht für alle Xbox-Insider gleichermaßen vom Alpha-, über den Beta- und Omega- bis zum Delta-Ring zur Verfügung.


Problem mit Spracheinstellungen

Über das Xbox-Forum wurden dazu bereits die Release-Notes kommuniziert. Das Xbox-Team hat dabei eine Reihe von Fehlern korrigieren können. Es gibt allerdings auch noch einige bekannte Probleme, die unter anderem mit der Navigation in den Turniereinstellungen zusammenhängen, aber nur in bestimmten Sprachregionen vorkommen (bei der Einstellung auf Arabisch oder Hebräisch).

Wir haben die Notizen für das neue Update kurz übersetzt; das sind alle Änderungen:


Das Herbst-Update für die Xbox One startet gemeinsam mit dem Windows 10 Fall Creators Update ab dem kommenden Dienstag, 17. Oktober. Dann wird die neue Version auch für alle Xbox-One-Besitzer außerhalb des Insider Programms zur Verfügung stehen. Microsoft wird dabei übrigens einen neue App namens Xbox Assist vorstellen. Die neue App bietet dann allgemeine Tipps und Tricks. Zudem gibt es Hilfe bei der Fehlerbehebung auf der Konsole und Unterstützung für Achievments.

Siehe auch: Microsoft öffnet das Xbox Insider Program für alle
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
7 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Xbox One
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum